So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30662
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend Frau Dr. Gehring. Mein Name ist ****, ich bin 24

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend Frau Dr. Gehring. Mein Name ist ****, ich bin 24 Jahre alt. Ich leide an einer Schlafentzugsepilepsie. Seid etwa 2 Wochen habe ich starke Schlafstörungen, ich schlafe schlecht ein und wache ständig auf, so komme ich im 24h auf etwa 5h Schlaf. Ich befinde mich in einer Spirale. Kein Schlaf bedeutet für mich den nächsten Tag große Angst vor einem Anfall zu haben. Mein Neurologe vertröstet mich immer wieder. Ich habe bereits sehr viele rezeptfreie Medikamente versucht, Baldrian, Passionsblume, Vomex, Schlaftabs.. Nicht hilft. Können Sie mir weiterhelfen?

Guten Tag,
Ich kann Ihnen nur mit einem Rat helfen: Wenn die frei verkäuflichen Medikamente ebenso wenig helfen wie die Schlafhygiene, kann man Ihnen mit Sicherheit mit Mitteln wie Imipramin oder Opipramol helfen. Das sind zwar Antidepressiva, aber sie haben eine wunderbar Schlaf fördernde Wirkung, ohne süchtig zu machen. Ich würde konkret nachfragen, ob Ihr Neurologe Ihnen damit nicht über ein paar Wochen helfen kann. Wenn die Angstspirale erst einmal unterbrochen ist, geht es vielleicht ja auch bald wieder besser!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Alles klar. Ich werde es ansprechen.. Ich hoffe, sie hört mir zu. Vielen Dank

Das hoffe ich mit Ihnen!

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.