So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30495
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe diverse textilien wie Kleidung,. Bett, Couch

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe diverse textilien wie Kleidung,. Bett, Couch mit einem falschen reiniger behandelt. (Hygienereiniger, desinfektionsmittel, teilweise mit chlor enthalten), ohne mit Wasser nachzuspülen. Ich weiß dass diese dämpfe schädlich sein können. Nun stellt sich mir die frage, ob ich alles was mit den o. G. Mitteln in Kontakt geraten ist, waschen muss oder ob dies im Nachhinein unbedenklich ist, da schon getrocknet.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 26 Jahre, weiblich, ramipril 2,5 mg, desogestrel
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Eine weitere Frage: Mein Freund ist autolackierer und unfallinstandsetzer und kommt täglich mit giftigen und gesundheitsschädlichen (teilweise krebserregenden) Stoffen in Kontakt. Während dem lackieren trägt er natürlich dementsprechende schutzkleidung. jetzt frage ich mich , ob es gefährlich sein kann, wenn er z. B. mit seinen Schuhen durchs Treppenhaus geht und anschließend mein Hund, der es dann an seinen Pfoten haben könnte, und evtl auch daran rumpeckt, da selbst der Staub schädlich sei. Oder wenn er die Arbeitskleidung zu Hause auszieht und mit anderer Wäsche (auf 40 grad) gewaschen wird.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Die Dämpfe sind nicht "schädlich" im Sinne von giftig, sie reizen nur die Atemwege, wenn man damit umgeht. Kleidung, die Sie nah am Körper tragen, würde ich nochmal waschen, um Hautreizungen zu vermeiden, aber den Rest können Sie so lassen .

 

Auch bei Ihrem Freund ist es nur ein Problem, wenn man diese Lackpartikel einatmet. Weder schadet es Ihrem Hund, wenn er eine winzige Menge davon aufnimmt (weil die flüchtigen, giftigen Substanzen dann verdunstet sind) noch Ihrer Wäsche.

 

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider weiß ich nicht mehr welche Kleidung ich damit besprüht habe und welche nicht, sprich ich müsste alles waschen um sicher zu gehen . Inzwischen sind 1-2 Wochen und teilweise länger vergangen, sprich längst getrocknet. Bisher haben wie keinerlei haut Reizungen feststellen können. Also wäre dies ja nicht zwingend nötig oder? LG und vielen dank

Dann ist es ja gut und ein Waschen völlig unnötig!

 

Gern geschehen, ich danke für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe. LG zurück!

Fehlt noch etwas?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Eins bitte noch, er arbeitet ja nicht nur mit lackstoffen, sondern auch mit styrol welches sich in der spachtelmasse befindet und somit auch auf der Kleidung und gelegentlich auch aif der Haut befindet.

Auch hier sind es die flüchtigen Anteile, die beim Einatmen giftig sind, aber nicht als "Schmierübertragung".

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Vielen herzlichen Dank. Rumpeckt=rumleckt bzgl meines Hundes, in obiger Nachricht. Bewertung folgt

Hatte ich auch so verstanden :-) Danke!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Entschuldigung dass ich nochmal lästig bin, was meinten sie mit schmierübertragung? Mit einatmen giftig meinen sie beim direkten auftragen z. B.? Oder auch wenn die Kleidung zu Hause hängt? Auch Verdünnung und vieles weiteres sind Dinge mit denen er und die Kleidung in Kontakt geraten. LG

Ich meinte, wenn Sie von Ihrem Mann getragene Kleidung berühren, das macht nichts. Einatmen kann man die Substanzen nur beim direkten Aufragen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Gut, also selbst wenn ich berühre und dann durch offene Wunde oder ähnlich in den Körper gelangt ist dies nicht ausreichend um Schaden zu verursachen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Und auch der Staub der evtl zu Hause abgegeben wird besteht durchaus auch aus anderen Substanzen als nur lackpartickel, um mein Anliegen endgültig abzuschließen, würde ich mich über eine letzte Antwort freuen. Danke im voraus.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Also zusammenfassend, egal welche Substanz aus der Arbeit meines Freundes, ich muss mir keine Gedanken wegen schädlichkeit machen, bei Kontakt mit Mensch oder tier, bzgl Staub oder Rückständen an Kleidung etc oder wenn ich mit Hund mal in die Werkstatt komme wo gerade gearbeitet wird. Entschuldigen sie meine vielen Fragen zum Thema. LG

Ich entschuldige das schon, aber für neue Fragen sind nun mal nicht kostenlos, Falls Sie also noch weitere haben, nehmen Sie bitte mein Angebot an.

 

Nein, Sie müssen sich über diese Dinge keine Gedanken machen. Ein entspanntes Wochenende!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Naja für kanpp 40 Euro finde ich schon, dass man Nachfragen stellen kann, zumal dies sogar in den Hinweisen der Homepage steht, dass wenn es immer noch ums gleiche Thema geht nachfragen kann. Aber danke. Ebenso

Darum habe ich Ihnen auch Ihre neuen Fragen wieder und wieder beantwortet. Ich bekomme 17€ von Ihrer Anzahlung für meine Hilfe am Freitag Abend, den Rest bekommt Justanswer.

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Danke

Gern.