So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1429
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Schmerzen (leichte) in den Bronchien und Brennen beim

Diese Antwort wurde bewertet:

schmerzen (leichte) in den Bronchien und Brennen beim Wasserlassen, merkwürdiger weise nur in der penisspitze
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 60 Jahre m keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nicht, dass ich wüsste

Guten Tag! Brennen beim Wasserlassen in der Penisspitze deutet in der Regel auf eine Reizung/Entzündung der Prostata hin. Risikofaktoren sind beispielsweise Kälte oder Nässe oder Fahrradfahren. Es ist eine Urinkontrolle, ein Abtasten der Prostata und ggf. ein Ultraschall und eine Spermaprobe auf Bakterien notwendig. Wenn sich die Diagnose bestätigt, hilft die AAA-Therapie: Antibiotikum gegen Bakterien, Alphablocker zum Öffnen der Prostata und Antiphlogistikum wie Diclofenac zum Abschwellen und Schmerzstillen. Sie sind ja ohnehin in einem Alter, in dem die Prostata regelmäßig untersucht werden sollte! Dass Sie zusätzlich Probleme mit den Bronchien haben, deutet darauf hin, dass ihr Immunsystem derzeit stark beschäftigt und Sie anfällig für Infekte sind. Ich wünsche Ihnen alles Gute und bedanke mich für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie noch Rückfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
diese Antworten genügen erstmal. Ich habe einen Vorsorgeuntersuchungstermin beim Urologen vereinbart.

Prima! Darf ich Sie dann noch um eine abschliessende Bewertung bitten, da sonst keine Honorierung erfolgen kann? Herzlichen Dank und alles Gute!

Dr. Christoph Pies und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.