So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2603
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Ich habe letzten Donnerstag meinen Rücken beschädigt mit

Kundenfrage

Ich habe letzten Donnerstag meinen Rücken beschädigt mit schwerem Blumentöpfe, ich fühlte den Schmerz Fr und Sa am linken Bein bis zur Wade herunter. Noch vertretbar. Am Samstag versuchte ich dann nochmals musste aber die Arbeit einstellen. Am Abend hatte ich dann Gesässchmerzen welches beim sitzen emppfindlich wurde, am Sonntag hatte ich dann am rechten Bein auch schmerzen. Während der Nacht bekam ich dann Schmerzen am Fussgelenk und das sehr intensive. Ich musste immer wieder aufstehen und auf den Füss treten dass die Schmerzen nachliessen. So machte ich es auch Montag und Dienstag. Während dem Tag ertragbare Schmerzen. Gestern Nacht nahm ich dann zum erstenmal Schmerztablette Algifor. Das mich für 3 Stunden schlafen liess. Was mich heute Nacht anfällt weiss ich nicht. Muss ich zu einem Arzt gehen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: männlich 70 jahrig
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich hatte vor 15 Jahren sc hin ein Problem. Und danach noch zwei weiter rückfalle
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Tag, ich bin Orthopäde mit langjähriger Erfahrung und helfe Ihnen gerne weiter.

Nach Ihrer Beschreibung kann es sich um einen plötzlich aufgetretenen Bandscheibenvorfall handeln. Sie sollten daher einen Orthopäden aufsuchen, sich untersuchen lassen und ein MRT der LWS durchführen lassen, um diesen auszuschließen. Es kann sich auch um einen Hexenschuss handeln oder um eine Vorwölbung einer Bandscheibe. Dann kann konservativ behandelt werden mit Ibuprofen, 3x600 mg/Tag oder Diclofenac, 2x50 mg/Tag oder einem Opiat. Nehmen Sie die Stufenbettlagerung ein (Unterschenkel hochlagern).

Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals, ansonsten bitte ich um eine positive Bewertung, indem Sie 3-5 Sterne anklicken. Gute Besserung, Dr. Nowak

 

Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr geehrter Kunde, haben Sie noch Fragen dazu, die ich gerne beantworten kann? Wenn nicht, bitte ich um eine positive Bewertung, indem Sie 3 bis 5 Sterne anklicken, nur so erhalte ich einen Teil des von Ihnen eingezahlten Betrages als Honorar für meine Bemühung. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak