So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30547
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag Schon öfters konnte ich feststellen, dass kurz

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten TagSchon öfters konnte ich feststellen, dass kurz nach einem Atemwegsinfekt mit erhöhter Temperatur – sobald es mir besser geht – meine Temperatur ziemlich weit abfällt. Und dies, obschon ich NIE fiebersenkende Medikamente zu mir nehme.Konkret habe ich aktuell eine Bronchitis, gestern und vorgestern war die rektale Temperatur 37,9, heute nur noch 36,5, obschon es schon Mitte Nachmittag ist. Meine normale Temperatur beträgt jeweils ab dem frühen Nachmittag 37,0. Da es mir seit heute wieder viel besser geht, hab ich mich auch wieder einigermassen normal betätigt, an dem kann es also nicht liegen.Wissen Sie, ob dies normal ist und wenn ja, warum? Oder sollte dies genauer abgeklärt werden?Und ist dies nicht auch kontraproduktiv? Ich bin ja froh dass ich keine erhöhte Temperatur mehr habe, aber bei meinem aktuell noch starken Husten mit Auswurf nehme ich an, es sind immer noch Viren aktiv (der Infekt hat ja erst vor knapp drei Tagen begonnen...).
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 40, männlich, keine Medikamente.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Was Sie erleben, ist völlig normal, da man mit einer Infektion viel ruht und wenig arbeitet. Durch die verringerte Aktivität ist die Kerntemperatur dann eher niedrig .

 

Fieber wirkt erst ab ca 38,3 Grad gegen Viren, insofern ist es nicht relevant, ob Sie bei 36 oder 37 Grad liegen.

Ich wünsche weiter eine gute Besserung!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank. Zwei Zusatzfragen hätte ich noch: Mein Auswurf ist sehr gelb. Ist dies ein Zeichen einer bakteriellen Beteiligung? Und wie kann man einer bakteriellen Zweitinfektion vorbeugen?

Nein, es ist ein längst widerlegtes Vorurteil, dass gelber Auswurf Zeichen einer bakteriellen Infektion ist.

 

Indem man nicht raucht und sich schont, so lange man krank ist.