So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1429
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo guten Tag, ich habe Probleme mit Borreliose,

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo guten Tag, ich habe Probleme mit Borreliose, Depressionen und damit verbundenen Beschwerden.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 49 Jahre, Mann, Duloxidin 90mg, Pandoprazol 40mg, Ramipril 10 mg jeden zweiten oder dritten Tag schmerzmittel z.B Paracedamol.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Hatte eine Op an Prostata und Blasenhals mit vorhergehenden Blasenendzüntungen und Prostatitis. mehrmals Antibiotika . seit der OP nicht mehr fit geworden. op war 2011 ca. 3 Monate nach der OP wurde zum ersten mal Borreliose festgestellt.

Guten Tag! Mein Name ist Dr. Christoph Pies, Urologe. Zur Borreliose kann ich leider keine Stellung nehmen, aber zu den übrigen Beschwerden. Können Sie bitte genauer beschreiben, was Sie mit "nicht mehr fit geworden" meinen? Wird eine regelmäßige urologische Kontrolle durchgeführt, insbesondere der Ausschluß einer Harnwegsinfektion und Prostatitis? Wird der PSA-Wert regelmäßige gemessen? Zu der Abgeschlagenheit und den Depressionen könnte auch ein Testosteronmangel passen. Zur weiteren Evaluierung könnten Sie online den sogenannten AMS-Fragebogen (ageing male symptom score) ausfüllen und ggf. morgens nüchtern den Testosteronspiegel bestimmen lassen. Wenn sich hier ein Hormonmangel bestätigt, wäre das ein guter Ansatzpunkt um Ihnen zu helfen. Nach Beantwortung meiner Rückfragen nehme ich gerne nochmals Stellung. Zunächst alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke für ihre Antwort, Prostatitis und Harnweginfektion habe ich nicht. Mit nicht mehr fit meine ich das ich seid der OP nicht mehr der selbe Mensch bin.Wie gesagt es wurde nicht lange nach der OP eine Borreliose im Klinikum Bayreuth festgestellt. ich bin total Abgeschlagen, Depressiv, wandernte Schmerzen in Gelenke und Muskeln,Tinitus, Schwindel, Sehstörungen, Kein Gedächtniss, Keine Libido mehr, zurückgezogen ,gereizt ,nicht mehr belastbar. PSA wurde länger nicht mehr kontrolliert Hormonspiegel noch nie.

Die Symptome passen sehr gut zu einem Testosteronmangel. Sie können das mit dem AMS-Fragebogen nochmal objektivieren. Ich empfehle eine kurzfristige Kontrolle von PSA und Testosteron! Alles Gute für den weiteren Verlauf und Danke für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Wenn sich der Hormonmangel icht bestätigt, muss auch die Borreliose nochmal überprüft werden...

genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie Rückfragen?

Dr. Christoph Pies und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.