So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 789
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Guten Abend, 18 Jahre, weiblich.... Gute Abend, ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 18 Jahre, weiblich.... Gute Abend, ich habe eine wahrscheinlich ungewöhnliche Frage. Ich brauche für eine Schularbeit 9 Fragen zum Thema baden im See bei kälte beantwortet. Dankeschön!
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Damit sie verstehen, ich war im letzten Monat jeweils zwei mal in der Woche im See schwimmen. Und dazu habe ich jetzt ein paar Fragen.
1.Wird man durch das Baden im See kälte resistenter?
2.Braucht man gewisse Voraussetzungen, um in den kalten See baden zu gehen?
3.Kann es sein, dass ich wegen dem baden im kalten See erkältet war?
4.Nehme ich dadurch ab? (Fettverbrennung)
5.Empfehlen Sie das Baden im kalten Wasser?
6.Einfluss auf meinen Stoffwechsel?
7.Werde ich in irgendeiner Form fitter dadurch?
8.Bekomme ich ein besseres Immun System?
9.Mit vollem Magen ins kalte Wasser?

Guten Morgen!

Ich möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Zu 1: Die Gewöhnung dürfte eher subjektiv sein. Eine Resistenz der Nervenbahnen, die Temperatur wahrnehmen, gibt es nicht.

Zu 2: Sie sollten keine Herzkreislauferkrankungen haben.

Zu 3: Nicht direkt, aber wenn Viren auf Ihrer Schleimhaut saßen und durch Kälte die periphere Durchblutung abnahm, ist die Infektion wahrscheinlicher.

Fortsetzung folgt

 

Zu 4: wenn Sie es mehrmals pro Woche machen, wird der Grundumsatz langfristig erhöht und Sie nehmen ab.

Zu 5: Sofern Sie auch Spaß daran haben, kann ich es zur Gesundheitsförderung empfehlen.

Zu 6: die Stoffwechselrate erhöht sich während der kalten Bäder und langfristig wird der Grundumsatz in Ruhe bei regelmäßigen Anwendungen erhöht.
Zu 7: Ihre Kondition verbessern Sie, wie bei jedem Training, nur dann, wenn Sie es häufig machen, also 2-3x/Woche.

Zu 8: Ihr Immunsystem wird resistenter, wobei der genaue, molekulare Mechanismus nicht klar ist.

Zu 9: bitte vermeiden, das vegetative Nervensystem im Sinne einer Aktivierung des Sympathikus reagiert. Es können akute Herzkreislaufreaktionen auftreten und Ihre Verdauung gestört werden.

Sollten Sie noch offene Fragen, werde ich diese gerne noch beantworten. Ansonsten bitte ich Sie noch um eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne. Herzlichen Dank und alles Gute Ihnen!

Markus Landinger und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Sie sind meine Rettung! Dankeschön & einen schönen Abend noch!

Sehr gern geschehen! Gleichfalls!