So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gerhard Selhorst.
Gerhard Selhorst
Gerhard Selhorst,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6
Erfahrung:  Facharzt at Muenchen Klinik
106220408
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Gerhard Selhorst ist jetzt online.

Schmerzen an den hinteren Rippenbögen, 68, männlich 100,

Diese Antwort wurde bewertet:

Schmerzen an den hinteren Rippenbögen
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 68, männlich Ass 100
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: ASS 100, MetoHexal-Succ 95mg1/2,Amlodipin 5mg, Ramipril 5mg Atorvastatin 40mg - 3 bypässe seit 1 1/2 Jahren

Guten Tag,

ich bin Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie und kann sie gerne zum Thema beraten.

Sie haben keine richtige Frage formuliert, vermutlich wollen Sie wissen, ob die Schmerzen an den "hinteren Rippenbögen" bedenklich sein könnten.

Hierzu müssten Sie aber ihre Angaben spezifizieren, z.B. um was für einen Schmerz es sich handelt (stechen, Druck etc), seit wann und wie oft der Schmerz auftritt (Dauerschmerz seit Tagen, Sturzereignis?, nur Beim Einatmen, nur bei Belastung). Und ob andere Auffälligkeiten dazu gekommen sind (Atemnot, Übelkeit/Erbrechen).

Dies hilft bei der Unterscheidung Herzbeschwerden/Lungenbeschwerden oder orthopädische/muskulo-skelettale Ursache.

Prinzipiell gilt, da sie eine koronare Herzerkrankung mit Z.n. Bypass op vor 18 Monaten haben, sollten derartige Beschwerden immer zeitnah von einem Facharzt vor Ort begutachtet werden! Dazu gehört ein 12 Kanal EKG, Labor und ggf. ein Herzecho mit Vergleich zu den Voruntersuchungen.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, stehe ich gerne zur Verfügung. Falls Sie keine weiteren Fragen haben, denken Sie bitte daran mir eine Bewertung zu geben, um eine Entlohnung meiner Dienste auf Justanswer zu ermöglichen.

Beste Grüße.

Gerhard Selhorst und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.