So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Manuel Metzger.
Manuel Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 297
Erfahrung:  FA für Kinder- und Jugendmedizin
105603447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Manuel Metzger ist jetzt online.

Bin Epileptiker meine Firma wurde nun von einem Kollegen der

Diese Antwort wurde bewertet:

bin Epileptiker meine Firma wurde nun von einem Kollegen der mir ans bein pissen möchte darüber unterrichtet. die möchte jetzt eine Bestätigung das ich meinen Beruf Elektriker mit Fahrten ausüben kann
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 50 Jahre weiblich Lamortrigin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Hatte vor 5 jahren einen Schlaganfall daraus enstand die Epilepsie jetzt hab ich angst meinen Job zu verlieren

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer. Mein Name ist Dr. Metzger und ich bin Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit bereits 10jähriger Erfahrung. Gern werde ich mich mit Ihrem Anliegen beschäftigen. Bitte geben Sie mir etwas Zeit, während ich Ihre Antwort formuliere. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Liebe Fragestellerin,

Das ist wirklich eine sehr unschöne Situation, in die Ihr Kollege Sie da gebracht hat. Schlimm, dass es solche missgünstigen Menschen gibt. Es tut mir sehr leid, dass Sie jetzt solche Sorgen haben.

Für die Begutachtung, ob Sie mit Ihrer Form der Epilepsie ein Auto Führen dürfen, gibt es ganz genaue Leitlinien. Die aktuellen Leitlinien finden Sie hier zum Download:

https://www.bast.de/BASt_2017/DE/Verkehrssicherheit/Fachthemen/BLL/Begutachtungsleitlinien.pdf?__blob=publicationFile&v=17

Der für Sie relevante Teil über Epilepsie befindet sich im Teil 3.9.6

Entscheidend, ist das Risiko für ein erneutes Auftreten eines Anfalls. Hier einige Fragen, anhand derer Ihr Arzt Ihre Fahrfähigkeit beurteilen kann:

  • Wie lange ist der letzte epileptische Anfall her? Üblicherweise reicht eine Anfallsfreiheit von 12 Monaten aus, um wieder als fahrtüchtig eingeschätzt zu werden.
  • Wie sah Ihr letztes EEG (Hirnstromuntersuchung) aus? Gab es noch Hinweise auf eine epileptische Aktivität?
  • Fahren Sie LKWs über 3,5 t oder befördern Sie Gefahrengut oder Personen ((Führerscheine der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE und D1E)? Hier sind die Kriterien strenger.

Ähliche Kriterien können zur Berufseignung herangezogen werden. Die Frage wäre da immer: was könnte im schlimmsten Fall passieren, wenn Sie bei der Arbeit einen epileptischen Anfall erleiden? Könnten Dritte dadurch geschädigt werden? Wie wahrscheinlich ist das erneute Auftreten eines Anfalls?

Gerne gebe ich Ihnen anhand Ihrer Antworten auf diese Fragen eine erste Einschätzung. Für die ärztliche Bestätigung der Fahreignung müssten Sie aber natürlich zu Ihrem behandelnden Arzt gehen.

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Sehr geehrte Fragesteller,

jetzt habe ich gar nichts mehr von Ihnen gehört. Hat Ihnen meine Antwort etwas weitergeholfen? War alles gut verständlich oder sind noch Fragen offen geblieben? Ich freue mich sehr über eine kurze Rückmeldung!

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Er hat mir die fahrtauglichkeit nicht gegeben da ich epilepsie habe

Das tut mir sehr leid. Wie lange liegt denn Ihr letzter epileptischer Anfall zurück? Welche Art von Anfällen haben Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Über 18monate fokale ohne bewusstlos zu werden

Und welche Führerscheinklasse fahren Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
3 oder b kann ich noch zu einem anderen arzt damit gehen?

Das wäre also der ganz normale PKW-Führerschein. Da bin ich doch etwas verwundert, dass Ihnen keine Fahreignung ausgestellt wurde. Die Vorraussetzungen aus den Begutachtungsleitlinien (Link dazu siehe oben) wären folgende:

  • mindestens 1-jährige Anfallsfreiheit
  • Die geforderte Anfallsfreiheit kann entfallen bei einfach fokalen Anfällen, die ohne Bewusstseinsstörung und ohne motorische, sensorische oder kognitive Behinderung für das Führen eines Kraftfahrzeugs einhergehen und bei denen nach mindestens 1-jähriger Beobachtungszeit keine fahrrelevante Ausdehnung der Anfallssymptomatik und kein Übergang zu komplexfokalen oder sekundär generalisierten Anfällen erkennbar wurden. Dies muss durch Fremdbeobachtung gesichert sein und darf sich nicht allein auf die Angaben des Patienten stützen.

Sie erfüllen das erste Kriterium und sehr wahrscheinlich auch das zweite. Hat Ihnen Ihr Neurologe erklärt, warum er Sie nicht als fahrtüchtig erklären möchte?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nein leider nicht ich gehe wahrscheinlich zu einem anderen arzt. Der den ich jetzt hab der sagt grundsätzlich nein bei epilepsie.
Ich brau mein schein für die arbeit.

Wenn er grundsätzlich nein sagt, würde ich Ihnen auch raten, den Arzt zu wechseln. Es gibt bei Epilepsien viele Situationen in denen ein erneuter Anfall sehr unwahrscheinlich wäre, aus diesem Grund gibt es ja auch die Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahreignung, die von der Bundesanstalt für Straßenwesen herausgegeben werden. Da sind ausdrücklich Kriterien definiert, unter denen ein Epileptiker kraftfahrgeeignet ist. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach Neurologen in Ihrer Umgebung brauchen, sagen Sie mir einfach in welchem Bereich ich für Sie suchen soll.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich bin in Nürnberg wohnhaft

Hätten Sie eine Postleitzahl für mich?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
90461 nürnberg. Bin bei dr roth z. Zt.

Da haben Sie ja eine gute Auswahl ganz in der Nähe. Ich schicke Ihnen mal die Liste mit den Kontaktdaten aller Fachärzte für Neurologie die in Ihrer Nähe Kassenpatienten behandeln:

 

Dr. med. Natascha Knoll, Tel: 0911/204155

Königstr. 39, 90402 Nürnberg
Facharzt für Neurologie

 

Dr. med. Joachim Rödl, Tel: 0911/204155

Königstr. 39, 90402 Nürnberg
Facharzt für Nervenheilkunde, Facharzt für Neurologie

 

Dr. med. Michaela Staffel, Tel: 0911/270211

Am Plärrer 19-21, 90443 Nürnberg
Facharzt für Anästhesiologie, Facharzt für Nervenheilkunde

 

Prof. Dr. med. Klaus Steinwachs, Tel: 0911/222885

Karolinenstr. 57, 90402 Nürnberg
Facharzt für Nervenheilkunde, Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie

 

Gabriele Scheffler, Tel: 0911/227944

Karolinenstr. 55, 90402 Nürnberg
Facharzt für Nervenheilkunde

 

Dr. med. Wolfgang Einsiedl, Tel: 0911/9385020

Keßlerplatz 1, 90489 Nürnberg
Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Dr. med. Oliver Scholz, Tel: 0911/6266016

Elisenstr. 2, 90441 Nürnberg
Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie

 

Dr. med. Harald Henninger, Tel: 0911/92382320

Kontumazgarten 4, 90429 Nürnberg
Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie

 

Dr. med. Mirko Majer, Tel: 0911/2059575

Agnesgasse 2-6, 90403 Nürnberg
Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie

 

Dr. med. Helmut Sörgel, Tel: 0911/5301508

Tuchergartenstr. 4, 90409 Nürnberg
Facharzt für Nervenheilkunde, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin

 

Matthias Schmelzer, Tel: 0911/9237555

Burgschmietstr. 29, 90419 Nürnberg
Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie

 

Priv.-Doz. Dr. med. Achim Druschky, Tel: 0911/241221

Am Stadtpark 2, 90409 Nürnberg
Facharzt für Neurologie

 

Priv.-Doz. Dr. med. Katrin Druschky, Tel: 0911/241221

Am Stadtpark 2, 90409 Nürnberg
Facharzt für Neurologie

 

Dr. med. Kurt Hauck, Tel: 0911/3651866

Rollnerstr. 28, 90408 Nürnberg
Facharzt für Nervenheilkunde, Facharzt für Neurologie

 

Dr. med. Frank Blaich-Gewert, Tel: 0911/5818672

Friedrichstr. 68, 90408 Nürnberg
Facharzt für Nervenheilkunde

 

Dr. med. Gertraud Kern, Tel: 0911/804159

Glogauer Str. 15, 90473 Nürnberg
Facharzt für Nervenheilkunde

 

Prof. Dr. med. Dipl. Psych. Frank Erbguth, Tel: 0911/398-2491

Breslauer Str. 201, 90471 Nürnberg
Facharzt für Neurologie

 

Dr. med. Jörg Windsheimer, Tel: 0911/3938320

Rieterstr. 6, 90419 Nürnberg
Facharzt für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie

 

Dr. med. Bettina Uhlig, Tel: 0911/3938320

Rieterstr. 6, 90419 Nürnberg
Facharzt für Neurologie

 

Ich hoffe, die Liste hilft Ihnen dabei einen Facharzt zu finden, der anhand der Leitlinien der Bundesanstalt Ihre Fahreignung einschätzen kann (und sie Ihnen dann hoffentlich wieder erteilt!). Lassen Sie sich in jedem Fall die gesamte Patientenakte von Ihrem vorherigen Arzt übergeben, damit sie diese gleich beim neuen Arzt abgeben können.

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Super, dankeschön. Ein schönes Wochenende wünsche ich Ihnen noch

Sehr gern geschehen! Ich freue mich, dass ich Ihnen etwas weiterhelfen konnte. Wenn Sie sich gut beraten gefühlt haben, bin ich auch für Ihre freundliche Bewertung sehr dankbar. Klicken Sie dazu einfach auf die Sterne ganz oben (je mehr, desto zufriedener). Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Manuel Metzger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für die gute Bewertung! Falls noch Fragen zum Thema aufkommen, schreiben Sie mir hier einfach.