So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30703
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Unser Sohn hat seit einer Woche einen jukenden Ausschlag.

Kundenfrage

unser Sohn hat seit einer Woche einen jukenden Ausschlag. Im Spital hat man ihm ein Histaminpräparat CETECO SANDOZ 10mg verschrieben. Jedoch haben wir nach 6 Tagen sobald das Medikament abgesetzt wird wieder die gleiche Situation. Welche Labors helfen uns das rauszufinden? Bitte um Feddback
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter 13.5 Jahre, Männlich und sonst keine Medis ausser das oben erwähnte.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein sonst nichts neues und keine veränderten Lebensumstände. Wir haben Bilder gemacht, kann ich diese anhängen?

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Gehring und gerne berate ich Sie heute.

Bitte laden Sie die Bilder mit der Büroklammer hoch und lassen mich wissen, ob schon Blut untersucht wurde und mit welchem Ergebnis.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Tag Bisher wurde noch keine Tests gemacht. Er nimmt weiterhin die Tabletten auf telefonischen Rat eines Artztes.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Danke, ***** ***** eindeutig eine allergische Reaktion. Eine Blutuntersuchung zur Sicherung der Diagnose brauchen Sie nicht, weil das Bild so eindeutig ist.

Allergologen können mit Hilfe von Hauttests herausfinden, gegen was die Allergie besteht, aber man kann natürlich nicht alle Stoffe testen, die in Frage kommen. Darum hilft Ihnen detektivischer Spürsinn mehr: Neue Kleidung ungewaschen getragen? Neue Seife, Waschpulver, Weichspüler? Irgend etwas Neues auf dem Speise oder Getränkeplan? Es kommen auch Farb- und Zusatzstoff in Frage. Bitte überlegen Sie genau, was sich vor einer Woche geändert hat.

Da man aber dummerweise auch gegen Substanzen allergisch reagieren kann, die man bisher immer vertragen hat, sollte Ihr Sohn bitte auf alle Wasch- und Pflegemittel mit Duftstoffen verzichten (in der Apotheke gibt es entsprechende Präparate). Weichspüler und Waschmittel sollten gewechselt werden.

Ceteco hat eine Ganzjahreszulassung, Ihr Sohn könnte es daher auch länger nehmen, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache. Wenn der Juckreiz zu schlimm wird, müsste man ihm auch etwas Kortison dazu geben, das macht der Hausarzt. Aber natürlich muss der Allergologe mittels eines sog. "Pricktests" herausfinden (oder Sie mit detektivischem Spürsinn) woran die Reaktion liegt.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihrem Sohn das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Sie haben mich persönlich am Sonntag angefordert und auch meine letzte Antwort gelesen. Leider meine Beratung aber noch nicht durch positive Bewertung honoriert. Fehlt noch etwas?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

 

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring