So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 943
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Ich habe viele Hände geschüttelt, vieles in einem Bierzelt

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe viele Hände geschüttelt, vieles in einem Bierzelt angefasst und dann den Daumen in den Mund genommen ohne die Hände zu waschen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 47, männlich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein

Guten Tag gerne helfe ich Ihnen weiter. Was genau ist dadurch Ihre Frage, wovor haben Sie Angst? Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Durch das Daumenlutschen (mehrere Stunden in der Nacht) ohne das ich mir die Hände gewaschen habe kann ich hierdurch Keime oder Bakterien in meinen Körper bekommen haben? wie Gefährlich ist das eine Krankheit dadurch zu bekommen? Und was kann ich im Nachhinein tun um diese Keime oder Bakterien zu bekämpfen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
ruft er noch an?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
bitte nicht mehr anrufen bin außer Haus.

Guten Tag gerne helfe ich Ihnen weiter. Es könnte allenfalls möglich sein sich einen Virus einzufangen z.B. Erkältung oder Magendarmvirus. Gefährliche Bakterien fängt man sich so normalerweise nicht ein. Machen können Sie hier nichts dagegen, es bleibt abzuwarten ob jetzt etwas kommt. Wenn da allenfalls ein harmloser Infekt. Insgesamt aber recht unwahrscheinlich. Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Vielen Dank, bitte die Telefonkosten zurückerstatten.
Telefonkosten sollten durch mich nicht entstanden sein da kein Telefonat stattfand. Ansonsten hier bitte den ja Support kontaktieren. Freundliche Grüße
Dr. R.v.Seckendorff und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.