So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30326
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe über Jahre in der Segelsaison bei Bedarf das

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe über Jahre in der Segelsaison bei Bedarf das Medikament Marzine (DK) mit dem Wirkstoff Cyclizin gegen Seekrankheit genommen. Es hat mir besser geholfen als die deutschen Präparate (weniger Nebenwirkungen wie z.B. Müdigkeit). Warum ist das Medikament plötzlich nicht mehr erhältlich?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: weiblich, 67 Jahre, Atacand
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein, bin sonst gesund. Allerdings wurde eine beginnende feuchte Makuladegeneration vom Augenarzt festgestellt, nachdem ich eine neue Linse dieses Jahr bekam.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

 

Die Zulassung für ein Arzneimittel gilt immer nur für eine Weile, und die Herstellerfirma (Janssen Cilag) hat diese Zulassung erlöschen lassen. Ein häufiger Grund für eine solche Entscheidung ist z. B., dass ein Medikament zu wenig nachgefragt wird. In dem Moment, in dem die Zulassung erlischt, dürfen aber auch Restbestände nicht mehr verkauft werden.

 

Ich habe allerbeste Erfahrungen mit Scopoderm TTS gemacht, einem gut verträglichen Pflaster, das ich Ihnen empfehlen kann.

 

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Danke für Ihre Antwort und Empfehlung. Ich habe gehört, das der Wirkstoff Meclozin ((z.B. Agyrax aus Frankreich) ähnlich gut ist gegen Seekrankheit. Kennen Sie den Wirkstoff? Ich nähme lieber eine Tablette bei Bedarf anstelle eines Pflasters. Vielen Dank

Ich kenne den Wirkstoff, der bei uns allerdings schon seit 2008 vom Markt ist. Das hatte m. E. aber keine medizinischen, sondern eher wirtschaftliche Gründe. Es handelt sich dabei um ein Antihistaminikum, das natürlich helfen kann. Wie gut es ist, kann ich Ihnen aber leider nicht sagen, da ich es naturgemäß nicht verwende.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Habe gerade gegoogled: Scopoderm TTS scheint auch außer Handel zu sein! Was nun?

Auch schon wieder? Dann bleibt nur noch Vomex oder MCP.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Ich werde weiter probieren etwas passendes für mich zu finden. Benötige das Mittel nur bei achterlichem Wind und starker Welle, ansonsten geht's. Schönen Abend! Bewertung kommt...

Das kann ich gut verstehen! Ich habe auch schon das eine oder andere Frühstück Neptun geopfert :-)

 

Viel Erfolg!