So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ich hatte eine Gürtelrose am Ohr. Es war ein Bläßchen an der

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte im August eine Gürtelrose am Ohr. Es war ein Bläßchen an der Ohrmuschel. Ich bekam Medikamente für fünf Tage. Der Arzt schrieb mich insgesamt vier Wochen krank. Die Schmerzen am Ohr gingen nie richtig weg. Im Moment werden sie wieder schlimmer. Ich habe Stress auf der Arbeit. Kann das damit zu tun haben?

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen.

Es liegt sehr nahe, daß der Streß mit den zunehmenden Schmerzen zu tun hat. Die Gürtelrose ist eine Virusinfektion, die Haut und Nerven betreffen kann. Nervenbefall verursacht Schmerzen. Durch das Medikament ist das Virus abgetötet. Die Nervenschmerzen können aber lange Zeit fortbestehen, durchaus mehrere Monate. Das ist ein Zeichen, daß ein befallener Nerv noch nicht wieder richtig erholt ist. Streß ist ein Trigger für viele Krankheiten, so auch für die Gürtelrose. Zunahme von Schmerzen durch Streß ist ein allgemein bekanntes Phänomen und trifft auch hier zu. Daher ist es hilfreich, wenn Sie sich der Streßreduktion und einem möglichst gesunden Leben mit ausreichend Erholungsphasen, Schlaf, Bewegung an frischer Luft, Muse, gesunder Ernährung widmen. Zur Behandlung dieser sog. postzosterischen Neuralgie gibt es spezielle Medikamente wie Gabapentin. Gute Erfolge können hier auch mit Akupunktur erzielt werden. Mikronährstoffe wie Vitamin B 50, Vitamin C, Omega 3 Fettsäuren über Algenöl und Mineralien wie z.B. Mikromineralien Uressenz, Amazon tragen zu schnellerer Regeneration bei. Für Schmerztherapeuten sind Schmerzen im Zusammenhang mit Gürtelrose ein Anlaß, rasch einen Termin zu vergeben. Wenn nötig, ist Krankschreibung auch eine Option.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit 3 bis 5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts.

Ich wünsche Ihnen baldige Besserung !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.