So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30306
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich leide unter einer schweren Angststörung und soll nun

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich leide unter einer schweren Angststörung und soll nun neben Venlafaxin zusätzlich Mirtazapin nehmen, um damit auch gerade die schweren Schlafstörungen zu beheben. Was halten Sie von dieser Kombination ?
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: ?

Guten Tag,

Diese Kombination wird sehr oft und auch mit gutem Erfolg verschrieben. Wie viel mg nehmen Sie von beidem? Wie alt sind Sie? Werden Sie auch psychotherapeutisch behandelt?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
37,5 mg Venlafaxin und nun 7,5 Mirtazapin. Eine Therapie strebe ich an
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Nein

Das sind beides sehr niedrige Dosen und immer nur zum Einschleichen verwendet. Man wird wahrscheinlich beide Dosen noch verdoppeln, und das ist immer noch in Ordnung, weil die geringste therapeutisch wirksame Dosis!

nein was?

Eine Therapie wäre absolut sinnvoll, weil Angststörungen sehr gut psychotherapeutisch behandelbar sind und man nach Abschluss der Therapie oft gar keine Medikamente mehr braucht. Darum hoffe ich, dass Sie bald einen Platz finden.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich wollte nicht zusätzlich telefonieren, dass war gemeint. Mein Alter ist 55 Jahre, hatte ich vergessen zu erwähnen. Kann ich zum Schlafen abends das Mirtazpin eventuell gleich auf 15mg erhöhen ?

Brauchen Sie auch nicht, das ist ein automatisches Angebot.

Man kann schon gleich auf 15 mg gehen, aber das bitte kurz mit dem behandelnden Arzt absprechen, er wird ja einen Grund haben, mit einer so niedrigen Dosis anzufangen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Gibt es eine ungefähre Erfahrung, wann die angstlösende Wirkung in der Kombination einsetzt?

Die Schlaf begünstigende Wirkung sofort, die Angst lösende nach ca 3 Wochen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Als Notfallmedikament habe ich noch TAVOR bekommen, soll aber nur im Akutfall angewendet werden.
Über das Risiko der Abhängigkeit wurde ich aufgeklärt. Ab wann wird den die Einnahme von Tavor gefährlich ?

Das ist eine ganz neue Frage, darum nur kurz: Über 1 mg sollten Sie nicht ohne Rücksprache vor Ort nehmen.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Wiedersehen

Sehr gern geschehen und alles Gute!