So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30354
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

HAUTARZT: Erw. Tochter mit Schnupfen in Rom - Mückenstiche

Kundenfrage

hAUTARZT: Erw. Tochter mit Schnupfen in Rom - Mückenstiche von vor 2 Tagen, großer roter Fleck - Allgem Med hat heute Cortison (0,1) Medikament und Cortison Salbe verschrieben. Bluteste nicht notwendig ? Danke ***** ***** M. Brandhuber
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Es geht um 36-jährige Tocher , dz. in Rom. Pille, immer Vitamin D. relativ hoher Cholesterin .
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Es Fällt mir nichts mehr ein. Danke!
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 15 Tagen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Welche Art Bluttest meinen Sie? Einen Allergietest? Nein, der ist nicht nötig, denn eine ausgeprägtere Reaktion auf einen Mückenstich kann immer mal vorkommen, ohne dass sie in eine lebensgefährliche Allergie wie bei Bienen. oder Wespenstichen übergeht.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Es gibt ja mittlerweile auch tropische Stechmücken in Italien. Wie kann man deren "Gifte" z. B Malaria, Tigermücke etc. feststellen?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 15 Tagen.

Jetzt verstehe ich. Denguefieber oder Malaria sind erst dann nachzuweisen, wenn man die (übrigens sehr deutliche) Symptomatik hat. Diese Erkrankungen zeigen sich aber nicht durch Hautreaktionen (der Stich ist meist ganz unauffällig), sondern durch das klinische Bild, also z. B schwere Gliederschmerzen, hohes Fieber oder grippeähnliche Symptome. Wenn man eine unklare Symptomatik hat,wird man an diese Erkrankungen denken... Allerdings sind bisher nur Einzelfälle im mediterranen Raum beschrieben worden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihrer Tochter das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 15 Tagen.

Ist es nicht ein toller Service, den Sie hier bekommen? Eine Expertin im direkten Chat, ganz alleine für Sie da! Umso irritierender ist es, wenn sie plötzlich alleine im Chat ist, weil der Kunde diesen gruß- und danklos verlassen hat. Wir warten in solchen Fällen immer noch tatenlos eine Weile, ob er wieder kommt… Wir sind aber keine Computer, sondern echte Ärztinnen und Ärzte, die sich Ihrem Problem widmen und in der Zeit keine anderen Patienten behandeln können. Zu Recht fordern Sie von uns nicht nur Expertise, sondern auch Engagement und Empathie. Es wäre doch nett, wenn Sie das wenigstens mit einer freundlichen Verabschiedung und einer abschließenden positiven Bewertung danken könnten, damit ich weiß, dass der Dialog für Sie beendet ist. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!