So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1369
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Kann HIV in der Waschmaschine übertragen werden? Wie sieht

Diese Antwort wurde bewertet:

Kann HIV in der Waschmaschine übertragen werden? Wie sieht es damit aus bei Wäsche, die nur bei 30 Grad gewaschen werden kann
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 71 Jahre, weiblich, Magnesium Diaspora, L-Thyroxin, Tromcardin Kompositum, Cefasel, Vigantol
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein

Guten Tag! Nein, vor diesem Übertragungsmechanismus müssen Sie keine Angst haben. Für eine Infektion müssen größere Virusmengen über Blut- oder Schleimhautkontakt übertragen werden... Alles Gute Ihnen und Danke für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Genügen Ihnen diese Informationen?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
größere Mengen über Blut- oder Schleimhautkontakt... was heißt dies genau? ich bekam einmal von einer Niederlassung der deutschen AIDS- Hilfe die Auskunft, dass eine Menge, so groß wie ein farbiger Stecknadelkopf , eingerieben, genügt, um eine Infektion hervorzurufen

Das wäre ja auch schon fast die Größe eines Bluttropfens... Ihre Frage war ja eine ganz andere...

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Meine Zusatzfrage ergab sich aus Ihrer Antwort auf meine ursprüngliche Frage

Ja, wenn Sie Sekret in dieser Menge auf eine Schleimhaut oder in eine Wunde geben, ist eine Infektionsgefahr gegeben...

Darf ich Sie noch freundlich bitten, die Frage zu bewerten und damit abzuschliessen, denn die urspürngliche Frage ist ja sehr einfach und sehr eindeutig zu benatworten... Danke

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.