So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 202
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Ich habe öfters das Gefühl, dass die Nahrung in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe öfters das Gefühl, dass die Nahrung in der Speiseröhre steckenbleibt. Dabei treten Schwindel und schwarzwerden vor den Augen auf. Ich habe kurzzeitig das Gefühl das Bewusstsein zu verlieren. Zustand normalisiert sich nach einigen Minuten. Hausarzt hat mir eine Magenspiegelung empfohlen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 73 Jahre, männlich,Metformin, Amlodipin, Ramipril, Bisoprolol, ASS 100, Ibuprofen(gelegentl.)
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich leide öfters an Sodbrennen

Lieber Ratsuchende,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Beschwerde weiterhelfen.

Auch ich würde Ihnen zu einer weiteren Abklärung Ihrer Beschwerden raten.

Eine Spiegelung der Speiseröhre ist eine Möglichkeit. Man kann aber auch eine Bildgebung machen, ein sogenanntes Röntgen Breischluck, bei dem Sie ein Kontrastmittel schlucken und zeitgleich Röntgenbilder angefertigt werden.

Man sollte nach einer Engstelle der Speiseröhre suchen und nach der Ursache hierfür.

Die anderen von Ihnen geschilderten Beschwerden sind Begleitsymptome, die durch den Druck auf die Speiseröhre und seine Nebenorgane entstehen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Darf ich Sie höflichst bitten, eine Bewertung abzugeben?

Liebe Grüße.

Alexander Franz und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.