So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30324
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Mein Mann hat an beiden Schultergelenken durch schwere

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Mann hat an beiden Schultergelenken durch schwere Arbeit und Sport (Gewichtheber, Bankdrücken) keine Sehnen mehr. Nur noch seine Muskeln halten die Schultergelenke. Ständige Schmerzen sind die Folge. Angeblich helfen nur neue Gelenke. Jetzt hab ich viel über CPD Öl gelesen. Können Sie ihm einen Rat geben oder ev. einen Artzt der sich damit auskennt empfehlen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: mein Mann ist 64 Jahre alt und nimmt derzeit Ortoton forte.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Er möchte sich eine OP ersparen und hofft, dass dieses CPD Öl Linderung bringt und die starken Verspannungen lösen

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Sie meinen CBD-Öl, eine Cannabiszubereitung. Leider wird man Ihrem Mann damit nicht besonders helfen könnte. Es wirkt zwar etwas entzündungsemmend und damit schmerzlindernd, aber das reicht bei der Schwere der Erkrankung ja keineswegs aus. Es sind bei diesem Krankheitsbild auch nicht Verspannungen das Hauptproblem, sondern offensichtlich auch die Abnutzung der Gelenkflächen (das ist so, als wenn Sand in einem Kugellager wäre), und die Zerfaserung der Sehnenmanschette, die die Schulter stabilisiert. Hieran kann das Öl nun gar nichts ändern.

Von Ortoton schließe ich,dass Ihr Mann zusätzlich muskuläre Verspannungen hat. Die werden natürlich durch CBD Öl etwas gemindert, aber rein medizinisch wäre gezielte Krankengymnastik die weitaus sinnvollere Therapie. Verspannungen sind auch nicht, das, was die Kollegen den Gelenkersatz vorschlagen lässt, sondern das abgenutzte Gelenk selber.

Da CBD Öl recht gut verträglich ist (nur bei grünem Star darf er es nicht nehmen!), kann Ihr Mann ja einfach einen Versuch machen und es so lange nehmen, wie es sein Befinden bessert. Er wird wahrscheinlich um ein neues Gelenk nicht herumkommen, aber vielleicht kann er es noch ein bisschen hinauszögern. CBD- Öl wird dazu aber wenig beitragen können; es wird sehr hochgejubelt, ist aber leider lange nicht so effektiv, als dass sich der Preis dafür lohnen würde. Muss er nach einem Versuch entscheiden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihrem Mann das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.