So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30354
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, Kreislaufprobleme, Habe jahrelang Blutdrucksenker

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Kreislaufprobleme, Habe jahrelang Blutdrucksenker genommen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 64 Jahre, 106 kg, 193 cm großmännlich candestarden??? 8mg, habe aber Problem weil mein Blutdruck unter Tags ztu zu niedrig ist, manchmal sogar118 / 68, Puls ist Normall dadurch Schwindel wie auf Watte gehen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: In letzter Zeit auch wenig Ausdauersport, sitze viel im Büro

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

118/68 ist noch ein durchaus guter Blutdruck, so dass der nicht für den Schwindel und das dumpfe Gefühl im Kopf verantwortlich sein kann. Die grenzwertig niedrigen 68 sind evtl, ein Hinweis darauf, dass Ihr Flüssigkeitshaushalt nicht stimmt. Trinken Sie ausreichend im Büro? Wann war die letzte Blutuntersuchung? War da alles ok?

Sie haben meine Frage gelesen. Möchten Sie mir nicht antworten? Ich brauche doch ein paar Informationen, um Sie angemessen zu beraten, und warte auf Ihre Rückmeldung! Bitte schreiben Sie in das untere weiße Fach und drücken den grünen Button zum Senden.

Das kostet nichts extra, und auch telefonieren müssen wir nicht.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Blutuntersuchung war o.k., Schädel MR nichts auffälliges, Carotis Untersuchung ergab zwar Ablagerungen
aber dem Alter entsprechend, vor ca. 2 Monaten hatte ich einen Lagerungsschwindel den habe ich bei einem HNO Arzt bestätigt bekommen, weitere HNO Untersuchungen waren 0.k....Die Psyche plagt mich manchmal,
Panikattacken, schlechter Schlaf...Das dürfte jetzt einmal alles sein, daß mich so beschäftigt ;-)

Bitte ändern Sie die Telefonnummer da, wo Sie sie ursprünglich angegeben haben, sonst kann ich Sie über unser System nicht erreichen! Dort steht sie leider mit deutscher Vorwahl. Mit meinem privaten Telefon kann ich Sie auch nicht anrufen, das wird dann zu teuer.....

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ich habe meine Kontaktdaten jetzt richtig eingegeben

Das haben Sie nur im Antwortfeld, aber nicht dort, wo Sie das Telefonat angenommen haben, Das erkennt das System dann leider nicht.... oder lieber schriftlich?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
schriftlich

Ok, gerne. Das Geld für das Telefonat müssten Sie dann erstattet bekommen.

Ich würde zur Sicherheit noch eine 24- Stundenmessung des Blutdruckes machen. Wenn die Werte tags nicht unter 116/68 fallen, ist der Blutdruck bestens eingestellt. Eine Trinkmenge von 1,5 Litern sollten Sie auf jeden Fall zu sich nehmen, das geht im Büroalltag schon mal verloren und macht dann Kreislaufprobleme.

Ein Lagerungschwindel ist das nicht, aber es ist durchaus wahrscheinlich,dass das "wattige" Gefühl vom Schlafmangel und der Panikstörung kommt! Hier kann man Ihnen gut helfen mit Mitteln wie Opipramol oder Mirtazapin.