So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulla Elfrath.
Ulla Elfrath
Ulla Elfrath,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 82
Erfahrung:  Betriebsmedizinerin at Klinikum Gifhorn
106161502
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ulla Elfrath ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin etwas beunruhigt. Ich stelle gerade in

Kundenfrage

Guten Abend, ich bin etwas beunruhigt. Ich stelle gerade in beiden Armbeugen eine Schwellung fest, ohne Schmerzen. Welche Ursache könnte
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: sorry die Nachricht habe ich zu schnell gesendet. Ich muss dazu sagen, dass ich vor 1 Woche an den -Venen operiert wurde (Heißwasserdampf und Laser) Könnte da irgendein Zusammenhang bestehen? Mein Alter ist 69 und ich bin weiblich. Meine Medikament sind Metohexal 95 mg und Ramipril
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Eigentlich nicht
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ulla Elfrath hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrte Ratsuchende, vielen Dank für Ihre Anfrage. Bei den Schwellungen in den Armbeugen/Achselhöhlen kann es sich durchaus um Lymphknoten handeln, die im Rahmen eine "Abwehraktion" Ihres Körpers auf den Eingriff in der letzten Woche anschwellen. Auch, wenn das Lasern als "verträglicher" Eingriff gilt, werden hierbei ja Blugefäße verödet , was der Organismus als Verletzung registriert. Solange die Schwellungen glatt und auf der Unterlage verschieblich sind, gelten sie in der Regel als unbedenklich und bilden sich innerhalb von 3 Wochen normalerweise vollständig wieder zurück. Natürlich sollten Sie aber sicherheitshalber Ihren Hausarzt bitten, eine Ultraschalluntersuchung der betreffenden Stellen durchzuführen, damit kann er die genaue Ursache schnell und einfach beurteilen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen.

Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um positive Bewertung(3-5 Sterne, ganz oben auf dieser Seite), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort

Vielen Dank ***** ***** Grüße, Dr. Elfrath