So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30332
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hatte am Freitag plötzlich 40 Grad Fieber und

Kundenfrage

Hatte am Freitag plötzlich 40 Grad Fieber und ununterbrochenen Brechreiz.Kam ins Krankenhaus dort wurde ein CT vom Kopf und Bauch gemacht.Bin weiblich 57 Jahre.War wohl eine Lebensmittelvergiftung.Jetzt habe ich Sorge wegen Spätfolgen in einigen Jahren wegen der Ct die unauffällig war. Kann ich selbst was tun um zum Strahlenabbau beizutragen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 57 Jahre weiblich nehme Antibiotika
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Habe Wasseransammlung im Bauchgewebe nicht im Bauchraum habe hier im Krankenhaus viele Nacl. Lösungen bekommen
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 18 Tagen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Man kann und muss den Strahlenabbau nicht beschleunigen, das passiert von ganz alleine. Sorgen brauchen Sie sich aber keine zu machen.... Gefährlich wird das, wenn die Belastung kumuliert wird, wenn also mehrere CTs in kürzeren Abständen gemacht werden.

Ich sehe allerdings das, was Sie erlebt haben, auch kritisch, denn es gab so recht keinen Grund für diese CTs! Hier sollte man kritisch hinterfragen, warum man sich dafür entschieden hat, und in jedem Falle weitere überflüssige CTs vermeiden.

Eine messbar höhere Krebswahrscheinlichkeit haben Sie durch diese CTs aber nicht.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 18 Tagen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 16 Tagen.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring