So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30346
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe schon seit längerem

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe schon seit längerem Stuhlgang der nicht absinkt und den ich als leihe als sehr fettig und glänzend bezeichnen würde. War deshalb auch schon beim Gastro: Sonographie ok; Lypase ok Pankreas-Elastase auch ok Habe dennoch grosse Angst vor einem Pankreas-Ca und weiss nihct mehr wirklich weiter-haben Sie Rat?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter 42 Männlich, Pantoprazol 2x 20 mg/Tag
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Im Momentd denke ich nicht

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Warum nehmen Sie Pantoprazol?

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich leide an Reflux
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Wie gesagt war ich schon beim Gastroenterologen und weiss nicht wirklich weiter, haben sie einen Rat

Ich melde mich gleich nochmal dazu, derzeit ist die Praxis sehr voll.

Danke für Ihre Geduld. Ein Pankreas- CA würde diese Symptomatik erst im Endstadium verursachen, und dann wären auch die Werte massiv auffällig, also kommt das als Ursache nun überhaupt nicht in Frage! Zudem hätte man es im Ultraschall gesehen.

Pantoprazol sollte man so wenig wie möglich nehmen,weil es die Verdauung erschwert, es könnte an Ihrer Symptomatik Schuld sein. Ich würde es mal mit einer morgens (30 Minuten vor dem Frühstück) versuchen.