So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2905
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Habe seit 1 Woche ne Erkältung erst der hals dsnn die nase

Diese Antwort wurde bewertet:

habe seit 1 Woche ne Erkältung erst der hals dsnn die nase der hals ging weg heute ging die nase fast weh jetzt ist es der Rachen bzw Kehlkopf der bischen weh tut und huste gelben Schleim ab. Crp und leukos wahren minimal erhöt und diese antiobitka nur bei fieber dsnn einsetzen. Kann das Wandern auch viral? Und geht die sacht dsnn auch gut?

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Der Verlauf und auch das Foto sprechen für einen Virusinfekt der Atemwege.

Wie darf ich Ihre Frage bzgl. des Antibiotikums verstehen?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
ob ich es einnehmen soll oder nicht hab auch 2 verschiedene amoxi und ceruoxin welches wäre das geeignete?

Wurde das Antibiotikum Ihnen für die aktuelle Erkrankung von Ihrem Arzt verordnet?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
er sagte ich geb es dir für das wochnende mit für notfälle er hält es aber nicht notwendig aber auch aufgrund der länge der erkältung könnte er mit leben das war aber erst auf die nasenenebnhöen entzündung. aber mir tut 0 die stirn wie und nase ist wieder super frei finde jetzt nur HEUTE ist es leider in hals und bronchen gewandert hab aber kein fieber. nur ab und zu schwitz ich mehr
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
ach und mein stuhlgang ist gelb weich aber nicht breiig eher flockig hat das was damit zutun ?

Danke für Ihre Rückmeldung

Somit ist die Einnahme des Antibiotikums aus meiner Sicht nicht erforderlich.

Ich gebe aber zu bedenken, dass ich in der Fernberatung ohne Untersuchung keine konkreten Therapieempfehlungen geben darf.

Stuhlgang ohne Zusammenhang mit dem Infekt oder der ursprünglichen Frage.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.