So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30340
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Meine Körpertemperatur sinkt oft bis 34 Grad ab ich fühle

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Körpertemperatur sinkt oft bis 34 Grad ab ich fühle mich dabei sehr schlecht (zittern ,Angst, kopfschmerz lch denke ich kollabiere gleich) ich muß mich setzen oder auch hinlegen nach ca 20 Min. steigt die Temperatur wieder an, aber wenn ich wieder einer Tätigkeit nachgehe geht's wieder los. Besonders (eigentlich immer wenn ich mit kalten, feuchten Sachen in Berührung gekommen bin).Ich habe schon mit vielen Ärzten über das Problem gesprochen, aber niemand nimmt mich ernst!!!!!!
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 70 Jahre alt, weiblich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nehme Elthyrox88mg 1-0-0 und HTC 25mg sowie Ass 100mg

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Wo messen Sie die Temperatur? Was wurde bisher untersucht? Sind die Schilddrüsenwerte ok?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich messe meine Temperatur oral (habe auch schon anal gemessen) kein gravierender Unterschied. Leide an Hashimoto: ***** ***** v. 28.03.2019 TSH basal 2,5 /fT3 4,1 /fT4 21,8 . Hashimoto wurde bei mit 2004 diagnostiziert. Die Beschweren mit der Körpertemperatur fingen vor ca 4 Jahren an und steigerten sich bis heute enorm ich traue mich nicht mehr alleine aus dem Haus in der Angst ich könnte vielleicht kollabieren oder sonnst was passieren.

Die Schilddrüsenwerte sind ordentlich. Wie ist es mit Blutdruck und Cortisolspiegel?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Der Cortisolspiegel wurde noch nicht ermittelt, mein Blutdruck ist mit HCT25mg seit Jahren gut eingestellt.

Dann würde ich den Cortisolgehalt im 24- Stundenurin bestimmen lassen und die Salze im Körper. Vielleicht handelt es sich um eine Nebennierenschwäche. Das kann der Hausarzt machen-

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen ich hoffe mein Hausarzt wird die von Ihnen vorgeschlagenen Untersuchungen vornehmen. Fr.Dr.Gehring Sie haben mir Hoffnung gemacht.

Das freut mich!

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.