So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6106
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo, ich befinde mich momentan in UZBEKISTAN, war die

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich befinde mich momentan in UZBEKISTAN, war die letzten Tage viel in der Sonne bei Temperaturen von 36-40 Grad. Heute morgen hatte ich leichte Kopfdchmerzen,nach einer 8 stündigen Autofahrt hatte ich leichte Koliken im Bauch und jetzt 38,9 Fieber .
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 22, männlich, keine Dauermedikation, heute als Bedarf Ibuflam 600mg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Bitte geben Sie mir zur genaueren Einschätzung ihres Problems noch weitere Informationen.

Wo im Bauchraum befindet sich der Schmerz? Übelkeit? Erbrechen? Haben Sie den Blinddarm noch?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Keine Übelkeit kein Erbrechen keine Appendizitis Zeichen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Schmerzen im Bauchraum sind inzwischen weg
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich bin im Rettungsdienst tätig und habe alles was in die Richtung gehen könnte geprüft
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das Fieber schwankt rektal zwischen 38,8 und 39,1 ich hätte für den Notfall ein Breitbandantibiotikum ( Amoxicillin) dabei da die gesundheitliche Versorgung hier mehr als zu wünschen nachlässt . Die SpO2 liegt bei 98% die Frequenz um die 115 bpm
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Jetzt ist das Fieber bei 38,3 und die Frequenz bei ca 100 bpm

Vielen Dank.

Durch Selbstuntersuchung eine Blinddarmentzündung auszuschliessen würde ich mir als Arzt nicht zutrauen. Wie wollen Sie z.B. eine Abwehrspannung prüfen? rektale Untersuchung?

Ein Infekt scheint jedenfalls vorzuliegen. Dieser könnte u.a. die Hirnhäute (Kopfschmerzen!) den Magen/Darmtrakt, die Harnwege usw. betreffen. Dies im Blindflug mit einem Breitbandantibiotikum abzudecken wäre eine individuelle, vollkommen persönlich zu treffende Entscheidung. Ich kann verantwortungsbewusst nur zu einer ärztlichen Untersuchung vor Ort raten. Vielleicht funktioniert das ja auf Selbstzahlerbasis besser.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Dr. Schürmann und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.