So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36355
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Mein Mann ist gerade in Amerika auf der rückreise von

Kundenfrage

Mein Mann ist gerade in Amerika auf der rückreise von Indien. er ist amerikaner, wir haben noch eine Wohnung in Houston . er war in Delhi und dann in der Provinz Bathinda- es geht ihm seit dem Rückflug nicht gut, starker Schüttelfrost , Fieber, Durst. er hat seit ca 14 STunden ein starkes Antibiotikum in sich, das er immer bei sich hat und das ihn stabilisiert. er ist gerade in unserem Appartment in Houston , wollte heute später zurück nach D fliegen. wir haben den Verdacht auf Dengue Fieber oder Malaria. er wird sofort am frühen morgen heute zu seinem Arzt in Houston gehen- zu dem Arzt, den er kennt. verliert er wichtige Zeit, wenn er jetzt nicht sofort zum emergency room geht ?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: männlich, 65 Jahre, er nimmt Fondaparinux, 2,5mg wenn er fliegt. Rosuvastatin calcium 10 mg täglihc . heute: levofloxacin 750 mg ,das ist das Antibiotikum
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: die kürzliche Reise habe ich oben schon erwähnt. mein mann hatte in 2015 ein grosse OP, da Blasenkrebs diagnostiziert wurde, seitdem hat er künstliche "neo bladder " und PRostata wurde entfernt. er geht regelmässig zu checks und da sieht alles gut aus
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.

.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Hat sich der Zustand Ihres Mannes nach Beginn der Antibiose verbessert? Hat er Ausschlag oder Schmerzen?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
er hat nach wie vor ca 2 Grad erhöhte temperature, koennte allerdings leicht runtergegangen sein , starker Kopfschmerz, Gliederschmerzen und starker Durst, keine weiteren Schmerzen, kein Ausschlag
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das passt zu Dengue, aber natürlich auch zu einen bakteriellen Infekt. So lange er seinen Kreislauf gut aufrecht erhalten kann und sein Bewusstsein klar ist, sehe ich keinen Grund, heute noch einen ER aufzusuchen. Auch, wenn das Antibiotikum weder gegen Malaria, noch gegen Dengue hilft, sollte er es dann bis zum Arztbesuch weiter nehmen.

Ich wünsche ihm das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring