So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1320
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Mit Schüttelfrost vor acht Tagen begonnen ,Seit Tagen

Diese Antwort wurde bewertet:

Mit Schüttelfrost vor acht Tagen begonnen ,Seit Tagen schnell erschöpft,immer wieder Fieber ,leicht Kopfweh ,Ohrenweh minimal,hatte vor drei Wochen Blasenentzündung aber Urin war gut danach!
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich 54 ,im Moment Paracethamol und weil Wochenende ist hat mir die Ärztin mal schnell Antibiotika gegeben obwohl man ein Virus verdächtigt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Hatte starke Erschöpfung in Verdachtes es in letzter Zeit,Jahre ,sehr stressig war ,Papa Demenz ,Arbeit,mehrer Jobs...grad drei usw muss nachdenken ob mir noch was einfällt

Liebe Ratsuchende,

vielen Dank, ***** ***** sich an JustAnswer gewendet haben.

Ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Die von Ihnen beschrieben Beschwerden lassen stark an einen grippalen Infekt / Grippe denken.

Unwahrscheinlich, dass die Blasenentzündung von vor drei Wochen die Ursache ist, aber nicht unmöglich. Haben Sie denn noch Beschwerden in diesem Bereich?

Das wird regelmäßig gemacht, der Patientin vor dem Wochenende ein Antibiotikum zu verschreiben oder zumindest zu rezeptieren und in Eigenregie entscheiden zu lassen, ob es eingenommen werden muss. Letztendlich nicht böse gemeint, da vermieden werden soll, dass am Wochenende eine Notfallbehandlung erfolgen muss.

Betrachtet man allerdings den gesamten Fall, insbesondere den bereits acht Tage dauernden Verlauf, würde auch ich ein Antibiotikum in Erwägung ziehen, da ein viraler Infekt in dieser Dauer dann eher ungewöhnlich wird und im Hintergrund ja auch noch die Blasenentzündung von vor drei Wochen besteht.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Infekt ohne husten und Schnupfen ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Die Antwort war das was ich mir alles schon gedacht habe,Danke ***** ***** rufe nicht an für nochmalige 38 Euro ��

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ein Infekt kann sich durch verschiedene Symptome äußern. Sie haben recht, dass ein grippaler Infekt häufig auch mit Husten und Schnupfen einhergeht, das ist aber kein muss.

Habe ich Ihnen ein Angebot für ein Telefonat gemacht? Das Geld würde ich an Ihrer Stelle auch sparen. Ich werde Ihnen keine ausgiebigen Erkenntnisse liefern können.

Gerne können wir einige Punkte in diesem Chat besprechen.

Liebe Grüße und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja ein Angebot steht unter Ihrer Antwort ��‍♀️Ist jetzt ok für mich.War jetzt bei meinem Landarzt , ist noch der , der sich am meisten für den Mensch interessiert.Vielen Dank für Ihre Antwort.schönen Tag für sie.

Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe das Angebot nicht aktiv geschaltet. Scheint ein generelles Angebot durch JustAnswer zu sein. Gut zu, wissen. Auch um Missverständnissen vorzubeugen.

Das ist im übrigen eine Stärke von JustAnswer, dass hier so lange gesprochen und beraten wird, bis die Patienten aufgeklärt und zufrieden ist.

Guten Morgen,

darf ich Sie bitten, eine Bewertung abzugeben?

Liebe Grüße und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Antwort war ok ,nicht unbedingt eine Neuigkeit,habe mir einen Virus eingefangen,finde es nur unverschämt von justanswer das man auf ein zweite Zahlung hingewiesen wird wenn man lieber ein Telefonat wollte.

Danke für Ihre Nachricht. Was hinter den Kulissen (zwischen dem Kunden und JustAnswer) läuft, bekommt man als Experte nicht mit.

Als Experte versucht man die Fragen oder den Informationsbedarf der Kunden gut zu bearbeiten.

Liebe Grüße.

Alexander Franz und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.