So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2557
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Durchfall mi fast schwarzem Stuhl,, weiblich, Blocotonol und

Kundenfrage

Durchfall mi fast schwarzem Stuhl
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 69, weiblich, Blocotonol und Lisinopril täglich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Übergewicht
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Tag, ich bin Arzt und helfe Ihnen gerne weiter.

Schwarzer Stuhl bedeutet, dass es sich um eine Blutung aus dem Magen handelt, z.B. ein Magengeschwür. Das Blut wird durch die Salzsäure des Magens schwarz. Es ist daher dringend erforderlich, dass die Blutung gestillt wird. Ich rate Ihnen daher, sofort die Ambulanz eines Krankenhauses aufzusuchen und sich untersuchen zu lassen. Dort wird man dann die nächsten notwendigen Untersuchungen und die nötigen Maßnahmen ergreifen. Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

Bitte nicht vergessen, durch Anklicken von 3-5 Sternen eine positive Bewertung für meine Hilfe anzuklicken, nur so erhalte ich einen Teil des von Ihnen eingezahlten Betrages.

Bei Rückfragen antworte ich gerne nochmals. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Kann das daran oliegen, daß ich in der vorigen Woche wegen einer Erkältung ACC 600 und Asperin compled eingenommen habe
Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 14 Tagen.

Vielen Dank für die Rückfrage. Aspirin (=Acetylsalizylsäure) fördert bekanntermaßen die Bildung von Magengeschwüren und daher kann ein Zusammenhang bestehen. Das ändert jedoch nichts an der Vorsichtsmaßnahme, dass Sie sich im KH sofort untersuchen lassen sollten und die Blutung gestillt werden sollte.

Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 13 Tagen.

Hallo, wie geht es Ihnen jetzt? Ich hoffe, dass die Blutungsquelle gefunden wurde. Haben Sie noch Rückfragen, die ich gerne beantworten würde?

Wenn nicht, bitte nicht vergessen, eine positive Bewertung abzugeben, danke. Dr. Nowak