So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 142
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Ich habe Morgens nach dem Aufwachen häufig Schwindelanfälle,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe Morgens nach dem Aufwachen häufig Schwindelanfälle, insbesondere wenn ich mich nach rechts drehe. Mir aus auch leicht übel.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich habe in letzter Zeit morges nach dem Aufwachen häufig Schwindelanfälle, insbesondere wenn ich mich nach rechts wälze.Mir ist dabei auch leicht übel. Im laufe des Tages geht der Zustand wieder zurück. Ich bin 67 Jahre auf Grund eines leichten Schlaganfall im Jahr 2010 nehme ASS, Bludrucksenker und Cholesterinsenker.Ich bin männlich.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich bin sportlich fit, habe kein Übergewicht und keine weiteren Beschwerden

Lieber Ratsuchende,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Beschwerde weiterhelfen.

In meiner Praxis behandle ich viele Menschen mit Schwindel. Die Ursache hierfür können sehr vielfältig sein: das Gehirn, die Augen, die Ohren, die Halswirbelsäule, der Blutdruck etc.

In Ihrem Fall liefert die Beschreibung allerdings einen hochgradigen Hinweis für einen gutartigen Lagerungsschwindel (benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel, kurz BPLS). Hierbei kommt es typischerweise im Liegen beim Drehen zu einer Seite zu attackenartigen Drehschwindel. Die Halswirbelsäule kann allerdings ähnliche Symptome auslösen.

Behandelt wird der BPLS mit Schwindeltraining. Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen eine geeignete Anweisung zukommen lassen. Bei Durchführung des Trainings kommt es Klassischerweise zum Schwindel, es ist normal.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen bei der Lösung Ihres Problems weiterhelfen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet worden sein, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit. Auch nach Bewertung können Sie noch Rückfragen oder Verständnisfragen stellen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Alexander Franz und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ich würde Sie gerne noch etwas länger begleiten, mindestens bis zur Diagnosesicherung, idealerweise bis zur Heilung.

Liebe Grüße und alles Gute.