So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Manuel Metzger.
Manuel Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 280
Erfahrung:  FA für Kinder- und Jugendmedizin
105603447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Manuel Metzger ist jetzt online.

Ich habe die Pille in diesem Monat schon mehrmals vergessen

Kundenfrage

ich habe die Pille in diesem Monat schon mehrmals vergessen zuletzt habe ich sie eine Woche lang vergessen einzunehmen. Habe sie heute nachgenommen und heute würde auch meine pillenpause losgehen. Nach dem lesen im Internet muss man jetzt scheinbar die Pille gleich wieder nehmen und keine Pause machen. Soll ich dies jetzt tun oder eine Pause machen und dann wieder wie gewohnt beginnen. Es ist kein GV in dieser Zeit erfolgt was eine Schwangerschaft ausschließt dennoch möchte ich die Pille richtig weiter einnehmen für die Zukunft.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 21 Jahre alt weiblich und Nehme nur die Pille
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer. Mein Name ist Dr. Metzger und ich bin Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit bereits 10jähriger Erfahrung. Empfängnisverhütung mit der Pille ist bei Jugendlichen auch immer wieder ein Thema. Gerne werde ich mich mit Ihrem Anliegen beschäftigen. Bitte geben Sie mir etwas Zeit, während ich Ihre Antwort formuliere. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sie haben ganz richtig recherchiert. Wenn Sie die Pille jetzt eine Woche nicht genommen haben, haben Sie ja bereits sozusagen Ihre Pillenpause gemacht. Nach 7 Tagen Pause sollten Sie jetzt wieder mit der Einnahme beginnen, wenn Sie eine sichere Empfängnisverhütung wünschen. Wenn länger als 7 Tage keine Pille eingenommen wird, beginnt Ihr Körper wieder selbst Geschlechtshormone zu produzieren und es kann zu einem Eisprung (und damit bei GV auch zur Empfängnis) kommen. Wenn Sie aber jetzt mit der Einnahme wieder beginnen, können Sie die Pille dann ganz wie gewohnt im üblichen Rhythmus einnehmen (normalerweise 21 Tage Einnahme und dann 7 Tage Pause) und haben weiter einen sicheren Empfängnisschutz.

Falls Sie die Einnahme häufig vergessen, könnte es vielleicht helfen eine Erinnerung im Handy einzustellen. Oder Sie informieren sich bei Ihrem Frauenarzt über Alternativen zur Pille (z.B. ein Hormonimplantat), da müssen Sie nicht auf eine tägliche Medikamenteneinnahme achten.

Für weitere Fragen diesbezüglich stehe ich natürlich gerne hier ohne weitere Kosten zu Ihrer Verfügung.

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Danke für die Antwort. Aber ich habe die Pillen die ich vergessen habe gestern eingenommen als ich es bemerkte. Deswegen meine Frage was ich jetzt tun soll Pause oder keine Pause.
Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

wegen eines technischen Problems bei JustAnswer konnte ich Ihnen leider nicht früher schreiben. Vielen Dank ***** ***** Fall für die zusätzlichen Informationen. Um Ihnen hier eine genaue Antwort zu geben, brauche ich noch ein bisschen mehr Informationen:

  • welche Pillen haben Sie genau vergessen und wieviele Pillen haben Sie nachgenommen?
  • Welches Präparat nehmen Sie genau?

Meine obige Empfehlung setzt voraus, dass Sie die Pille mindestens 7 Tage vor der "Pause" korrekt (also täglich zur gleichen Zeit) eingenommen haben und aktuell auch nicht länger als 7 Tage hintereinander die Pille nicht eingenommen haben. Wenn das der Fall ist, können Sie jetzt ohne weitere Pause wieder mit der regulären Einnahme beginnen. Wenn hier aber Zweifel bestehen, sollten Sie in den ersten 7 Tagen bei Geschlechtsverkehr auf jeden Fall zusätzlich auf ein mechanisches Verhütungsmittel zurückgreifen.

Noch genauere Empfehlungen kann ich Ihnen geben, wenn Sie mir auf die obigen Fragen antworten.

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
8 Pillen habe ich vergessen und diese auch nachträglich alle eingenommen. Ich nehme die Pille swingo20. Danke für Ihre Antwort.
Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Vielen Dank für die Rückmeldung. Jetzt habe ich ein bisschen klareres Bild.

Hier einige grundsätzliche Tipps zum Umgang mit Ihrer Pille:

  • Es ist nicht empfohlen, mehrere Pillen nachzunehmen. Die maximale Anzahl Pillen, die auf einmal eingenommen werden kann sind zwei Pillen (falls die Pille am Vortag vergessen wurde). Es sind zwar keine schwerwiegenden Nebenwirkungen durch eine Überdosis bekannt, es kann aber gelegentlich zu Übelkeit und Erbrechen kommen. Bei jungen Mädchen kann auch eine Scheidenblutung auftreten.
  • Sie haben 1 Filmtablette in Woche 1 vergessen: Nehmen Sie die vergessene Filmtablette sofort ein, sobald Sie sich daran erinnern, auch wenn dadurch gleichzeitig 2 Filmtabletten einzunehmen sind. Nehmen Sie die darauf folgenden Filmtabletten zur gewohnten Zeit ein und wenden Sie während der nächsten 7 Tage zusätzliche Verhütungsmittel (z.B. ein Kondom) an. Hat in der Woche, bevor Sie die Einnahme vergessen haben, bereits ein Geschlechtsverkehr stattgefunden oder haben Sie vergessen, nach der Einnahmepause einen neuen Blisterstreifen zu beginnen, besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Informieren Sie in diesem Fall Ihren Arzt.

  • Sie haben 1 Filmtablette in Woche 2 vergessen: Nehmen Sie die vergessene Filmtablette sofort ein, sobald Sie sich daran erinnern, auch wenn dadurch gleichzeitig 2 Filmtabletten einzunehmen sind. Nehmen Sie die darauf folgenden Filmtabletten zur gewohnten Zeit ein. Der Schutz vor Schwangerschaft ist nicht verringert und Sie müssen keine zusätzlichen Verhütungsmaßnahmen anwenden.

  • Sie haben 1 Filmtablette in Woche 3 vergessen: Sie können zwischen 2 Möglichkeiten wählen:

  • Nehmen Sie die vergessene Filmtablette sofort ein, sobald Sie sich daran erinnern, auch wenn dadurch gleichzeitig 2 Filmtabletten einzunehmen sind. Nehmen Sie die darauf folgenden Filmtabletten zur gewohnten Zeit ein. Beginnen Sie mit der Einnahme aus dem nächsten Blisterstreifen unmittelbar nach dem Ende des letzten Blisterstreifens, d.h. ohne Einhaltung der Einnahmepause. Höchstwahrscheinlich wird es dabei zu einer Entzugsblutung am Ende des 2. Blisterstreifens kommen; während des zweiten Blisterstreifens können aber auch Schmier- oder Durchbruchblutungen auftreten.

  • Sie können auch die Einnahme abbrechen und direkt eine Einnahmepause von 7 Tagen einlegen (zählen Sie auch den Tag mit, an dem Sie Ihre Filmtablette vergessen haben). Wenn Sie mit dem neuen Blisterstreifen am gewohnten Tag beginnen möchten, machen Sie eine Einnahmepause von weniger als 7 Tagen. Wenn Sie eine dieser 2 Empfehlungen befolgen, bleiben Sie vor einer Schwangerschaft geschützt.

In Ihrer Situation haben Sie also 8 Pillen vergessen und diese alle nachträglich auf einmal eingenommen. Sind dadurch Beschwerden bei Ihnen aufgetreten?

Da mehr als 7 Pillen vergessen wurden, besteht aktuell kein Empfängnisschutz mehr bei Ihnen.

Wenn Sie jetzt wieder mit der täglichen Einnahme beginnen, sollten Sie noch 7 Tagen zusätzliche Verhütungsmittel (z.B. Kondom) anwenden. Wenn Sie eine Pause einlegen, um zum Beispiel wieder am gewohnten Tag mit der Einnahme zu beginnen, besteht auch während der Pause noch kein Empfängnisschutz und Sie müssen zusätzlich verhüten.

Ich hoffe diese Ausführungen helfen Ihnen bei der weiteren Anwendung der hormonalen Verhütung. Für weitere Fragen diesbezüglich stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

jetzt habe ich gar nichts mehr von Ihnen gehört. Hat Ihnen meine Beratung geholfen? War alles gut verständlich? Sind noch Fragen diesbezüglich offen geblieben?

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger

Experte:  Manuel Metzger hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich wollte mich noch einmal nach Ihnen erkundigen. Hat die Einnahme der Pille jetzt besser geklappt? Sind noch Fragen zur Einnahme offen geblieben?

Herzliche Grüße,
Ihr Dr. med. M. Metzger