So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Erich-mod.
Erich-mod
Erich-mod,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10
101025343
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Erich-mod ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe seid längeer Zeit Reiz und husten.

Kundenfrage

Guten Tag,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich habe seid längeer Zeit Reiz im Hals und husten. Schilddrüse ok. Lunge geröntgt, ok, nnh op. Alles laut hno prima, magenspiegelung , die ergab diffuse Tötung der schleimhaut. Gastritis
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Kehlkopf getötet, sonst nix. Antikörper alle in Ordnung. Keine entzündungswerte. Sitze nun beim breischluck, Vermutung reflux. Was sagen dir dazu? Husten morgends, kloss und Reiz im Hals, Panik
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  Alexander Franz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Liebe Ratsuchende,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Beschwerde weiterhelfen.

Das was Sie beschreiben ist leider ein nicht seltener Befund einiger Menschen.

Die Gründe dafür können genauso variabel sein wie von Ihnen beschrieben: Bei einigen ist es Ausdruck einer Allergie, bei anderen ein Asthma, eine aufsteigende Magensäure, eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung, bei der Sekrete der Nase in den Hals laufen, eine akute oder chronische Entzündung des Rachens (insbesondere durch Rauchen), des Kehlkopfs, der Bronchien.

Leider findet man diagnostisch häufig nicht die Ursache.

Deshalb gehe ich häufig dazu über, einen probatorischen medikamentösen Therapieversuch zu starten.

Zum Beispiel:

- Inhalation mit Salbei- / Kamillentee,

- Gelorevoice 3-4x täglich (rezeptfrei in der Apotheke erhältlich),

- Codeintropfen, um den Reizhusten zu unterdrücken.

- Je nach Befund ein Magensäureblocker (z.B. Pantozol), ein cortisonhaltiges Nasenspray oder auch Lungenspray (wie Budesonid).

Ich hoffe, ich konnte Ihnen bei der Lösung Ihres Problems weiterhelfen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet worden sein, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit. Auch nach Bewertung können Sie noch Rückfragen oder Verständnisfragen stellen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-#### Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
JACUSTOMER-t7awd0od-
an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.