So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1298
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Ich habe im Moment einen Blasenkather die Blase ist zu gross

Kundenfrage

Ich habe im Moment einen Blasenkather die Blase ist zu gross Jetzt will mich mein Dr Operieren Ist das richtig?????
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 82 Jahre männlich habe seit 5 Jahre PARKINSON nehme Madopar LT und Miropexin 1.05mg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Glaube Nicht ? wenn doch kein Problem.
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Tag, ich gehe davon aus das die Basis Untersuchung mit Urinkontrolle, Ultraschall, Prostata Abtastung und PSA Wert gelaufen sind. Außerdem haben sie wahrscheinlich Medikamente die die Prostata öffnen wie beispielsweise Tamsulosin und möglicherweise auch Medikamente, die Prostata verkleinern wie zum Beispiel Finasterid. Außerdem sollte der Neurologe den Parkinson so einstellen, dass der Beckenboden möglichst nicht verkrampft ist. Wenn unter dieser Medikation ein Katheterauslassversuch nicht erfolgreich ist, sollte eine Blasenspiegelung erfolgen, ob die Prostata wirklich den Weg so stark einengt, dass operiert werden sollte. Dies wäre dann die einzige Möglichkeit vom Katheter wieder weg zu kommen. Die Erfolgschancen einer solchen OP sind recht gut, wobei jedoch bei Parkinson-Patienten die Rate an Inkontinenz nach der Operation etwas höher ist als bei Patienten ohne neurologische Erkrankung. Bei Rückfragen gerne melden, ansonsten bedanke ***** ***** für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 9 Tagen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben, ansonsten stehe ich weiter zur Verfügung. Über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Bewertungssternen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Ausführungen. Dankeschön!​

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 7 Tagen.

bitte um Rückmeldung, Dankeschön!

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 4 Tagen.

!?!?!