So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1303
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Leichtes helles Blut auf dem Klopapier, 32 männlich, keine

Diese Antwort wurde bewertet:

Leichtes helles Blut auf dem Klopapier
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 32 männlich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Derzeit nicht
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Bild

Guten Tag! Da können Sie ziemlich beruhigt sein. In Ihrem Alter kommt solch helles Blut auf dem Toilettenpapier meist von harmlosen Hämorrhoiden oder kleinen Schleimhautläsionen am After. Etwas schlimmes wie Darmkrebs äußert sich nicht durch solche geringen hellen Blutungen sondern entweder durch verstecktes Blut oder kräftige Blutbeimengungen im Stuhlgang. Lassen Sie einfach gelegentlich den Hausarzt darauf schauen und evtl. später einen Test auf verstecktes Blut im Stuhl machen, insbesondere falls es in Ihrer Familie Fälle von Darmkrebs gibt. Zur Behandlung und Vorbeugung von Hämorrhoiden kann ich Ihnen folgende Tipps geben: Eine ausgewogene und vor allem ballaststoffreiche Ernährung mit reichlich Obst, Gemüse und Vollkornprodukten, dazu viel körperliche Bewegung und ausreichend Flüssigkeit helfen, einen harten Stuhl und damit unnötiges Pressen bei der Darmentleerung zu vermeiden. Nach dem Stuhlgang die Analregion am besten mit weichem Toilettenpapier und warmem, klarem Wasser reinigen. Den Einsatz von Feuchttüchern und Seifen vermeiden. Ihnen Alles Gute und herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle und kompetente sowie angstnehmende Antwort

Gerne geschehen und Danke für die Bewertung!