So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 715
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Ich hatte am Freitag ein Arbeitsunfall, bin mit dem Fuss

Kundenfrage

Ich hatte am Freitag ein Arbeitsunfall, bin mit dem Fuss umgeknickt (ein ca. 5cm Bordstein runter). Gab ein Knacken und in heftigsten Schmerz. War sofort in der Notaufnahme (ist davor passiert), der Unfallchirurg erklärte mir das Bänder und Knochen heil sind..... OSG-Distorsion. Mit einem Rezept für IBU 600 und Krankenschein bis heute heim geschickt. Fuss war null belastbar. Nachdem ich nur mit Unterarmgestützen mich fortbewegen konnte, beschloss ich Sonntag nochmal in einer anderen Notaufnahme vorstellig zu werden. Gleiche Diagnostik gemacht, mit selbigen Ergebnis. Unfallchirurg könnte sich nicht erklären warum es geknackt hat. Zu beiden Besuchen wurde der Fuss in 2 Ebenen geröntgt (OSG Aufnahme). Der Arzt verordnet mir eine Aircast Schiene und ich soll den Fuss voll belasten, sonst Thrombosespritzen. Nachdem ich heute entschloss doch nochmal zum niedergelassenen D-Arzt zu gehen, schrieb er mich nochmal bis 15.9. krank. Er bestätigte die Diagnose von den anderen Ärzten. Ich sagte ihm das die Schmerzen mehr werden wenn ich nur leichte Schuhe trage bzw. Barfuss Laufe.... Kommt von der Distorsion. Ich habe ein Druckschmerz im unteren Tibiabereich ( genau auf OSG) und auf Fusssohle Höhe 5 Mittelfussknochen. Kann das sein das ich den Mittelfuss mir gebrochen habe? Oder eher noch wirklich von der Distorsion geschuldet und ich beobachte es noch?

Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Markus Landinger hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Das, was Sie beschreiben, klingt sehr nach einer Verletzung des Syndesmosebandes. Sie sollten um eine MRT bitten, da man dies nur dort vernünftig beurteilen kann.

Experte:  Markus Landinger hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Dr. Markus Landinger