So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulla Elfrath.
Ulla Elfrath
Ulla Elfrath,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 77
Erfahrung:  Betriebsmedizinerin at Klinikum Gifhorn
106161502
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ulla Elfrath ist jetzt online.

Seit gestern Abend 22 Uhr Erbrechen, heute Morgen ist es

Diese Antwort wurde bewertet:

Seit gestern Abend 22 Uhr Erbrechen
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: heute Morgen ist es besser geworden Ich frage mich, ob ich morgen noch ansteckend bin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Meine Freundin, mit der ich vor 2 Tagen auf einem Konzert war, hat genau die gleichen Symptome Ich bin W, 29 Habe keine Medikamente genommen Nur heute Wasser/ Tee getrunken

Sehr geehrte Ratsuchende, vielen Dank für Ihre Anfrage. In den meistens Fällen ist die Ansteckungszeit bei Magen-Darm Infekten ziemlich kurz (wenige Stunden bis 2Tage), bei manchen Erregern kann sie aber auch mehrere Tage bis Wochen betragen. Da man selten den Erreger bei so kurz andauernden Infekten bestimmt, gilt als Faustregel, dass die Ansteckungsgefahr nicht mehr gegeben ist, wenn man 24 Stunden symptomfrei ist, in den allermeisten Fällen trifft das auch zu. Wenn das erbrechen seit heute früh nachlässt, sollten Sie heute auch weiterhin bei Tee und Wasser bleiben und langsam die Nahrung aufbauen, je nach Appetit mit gekochten Möhrchen oder Salzstangen oder Zwieback. Wen Sie nur trinken mögen, geben Sie auf einen Liter Tee einen TL Zucker und eine kleine Prise Salz, dann brauchen Sie auch heute nichts essen. Wenn das gut geht, können Sie morgen schon weitere leichte Speisen zu sich nehmen (je nachdem, worauf Sie Appetit haben) wie Kartoffelbrei, Toast mit etwas Butter o.ä. Wichtig ist, dass Sie auch weiterhin genug trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen.

Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um positive Bewertung(3-5 Sterne, ganz oben auf dieser Seite), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort

Vielen Dank ***** ***** Grüße, Dr. Elfrath

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich habe morgen einen dringenden Termin
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Kann ich diesen wahrnehmen?

Wenn es Ihnen heute schon besser gegangen ist und Sie nicht mehr erbrechen mussten, sind Sie ja morgen bereits 24 Std symptomfrei, dann sollte das gehen. Und natürlich sollte Ihr Kreislauf keine Probleme machen. Meiden Sie, wenn Sie den Termin wahr nehmen, sicherheitshalber enge menschliche Kontakte wie Umarmungen oder Küsschen auf die Wange. Auch Händeschütteln sollte sicherheitshalber unterbleiben, die meisten dieser Infekte werden durch Schmier- oder Tröpfcheninfektion weiter gegeben

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen.

Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um positive Bewertung(3-5 Sterne, ganz oben auf dieser Seite), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort

Vielen Dank ***** ***** Grüße, Dr. Elfrath

Ulla Elfrath und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.