So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30124
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich war beim Hausarzt aufgrund starker Menschen beim

Kundenfrage

Ich war beim Hausarzt aufgrund starker Menschen beim aufstehen/hinsetzen und der Hausarzt stellte bei mir eine Blockade fest und meinte, dass viel Bewegung helfen tut Was ist eine Blockade und woher kommt eine Blockade? Mein Hausarzt meinte, sowas kann durch eine falsche Bewegung bzw starkes heben verursacht worden sein. Im Internet steht ja drinne, dass Blockaden zum Bandscheibenvorfall führen könnte. Welche Salben/Tabletten würden mir helfen?
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 20 Tagen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, warte allerdings damit, bis Ihre letzte Beratung (Recht) mit einer positiven Bewertung abgeschlossen wurde. Das verstehen Sie sicher.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 20 Tagen.

Danke!

"Blockade" bedeutet, dass die Wirbel nicht aneinander vorbei gleiten, sondern sich ein kleines bisschen verkanten. Das beengt dann die Nerven, die dazwischen austreten, und führt zu dem typischen Schmerz Meist verspannt sich dann auch noch die Muskulatur in diesem Bereich,was die Beweglichkeit der Wirbel noch weiter einschränkt.

Salben helfen nicht, weil die nicht so tief eindringen. Was sehr gut hilft, sind Tabletten wie Diclofenac oder Ibuprofen, denn die schwellen die Muskeln und Wirbel soweit ab, dass sie sich "entblocken" können. Dazu helfen Wärme und sanfte Bewegung. Bei hartnäckigen Beschwerden kann auch die Gabe von Kortison oder eine physiotherapeutische Deblockierung durch einen Krankengymnasten hilfreich sein.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Mein Hausarzt meinte, viel Bewegung damit sich die Blockade lockert. Schmerzgel könnte auch hilfreich sein oder Wärmflaschen. Was meinen Sie dazu zB zu Bewegung, Schmerzgel oder Wärmflasche? Mein Hausarzt verschrieb mir Diclofenac Puren Gel, was halten Sie davon?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 20 Tagen.

Wie ich schrieb: Ich halte nichts von Salben oder Gels, die dringen nicht tief genug ein. Dass Bewegung UND Wärme gut sind schrieb ich doch schon ?!! Beides.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Paracetamol 500mg und Ibuprofen wären wohl das richtige?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 20 Tagen.

Auch das Ibuprofen das Richtige wäre, schrieb ich schon!? Paracetamol ist weniger geeignet.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich habe bei der Apotheke angerufen und die meinten, Cremen/Gel helfen nur oberflächlich gegen Blockaden. Paracetamol hilft nur bei Fieber oder Kopfschmerzen etc. Ibuprofen wäre am hilfreichsten.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 20 Tagen.

Mal im Ernst jetzt: Das habe ich alles schon geschrieben!! Lesen Sie das gar nicht?

Wenn jetzt alles geklärt ist, danke ***** *****ür eine freundliche Bewertung. Bitte lesen Sie nochmal alles durch,was ich schrieb.... Ist ja schon seltsam, dass Sie alles noch einmal fragen.... Falls etwas unklar ist, antworte ich noch ein letztes Mal. Gute Besserung.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 16 Tagen.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring