So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 443
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A Stein ist jetzt online.

Ich wurde vor sieben Wochen auf der Arbeit von einem Insekt

Kundenfrage

ich wurde vor sieben Wochen auf der Arbeit von einem Insekt gestochen es fühlte sich an wie ein Schweißtropfen den ich abwischen wollte es ist daraufhin extrem angeschwollen
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Man hat mir direkt eine entsprechende Salbe aufgetragenen nach der Arbeit ca zwei Stunden später war es immer noch geschwollen und es war an der Einstichstelle ein schwarzer Punkt zu sehen . Ich suchte die nächste Apotheke auf die mich jedoch an ein Krh verwiesen hatten da es ihnen zu extrem angeschwollen war. im Krh wurde ich auf Verdacht eines Schlaganfall s behandelt . Ich hatte Darauf hingewiesen das ich wegen des Insektenstiches hier sei . Ich sollte wegen ihres Verdachts in der Klinik bleiben . Ich bin nach Hause gefahren habe die Einstichstelle gekühlt .nur der rechte Arm blieb Taub .eine Woche später bekam ich einen kleinen Schlaganfall der Rechte Arm war Taub und orientierungslos und fehlender Motorik wurde aufgrund einer Verstopfung operiert . der Arm ist jedoch nach wie vor Taub und immer öfters ohne Orientierung . Laut Krh wäre dies nicht auf den Schlaganfalle zurück zu führen. Neurologische ist nichts festzustellen. Mein Zustand wird aber nicht besser . ich sollte den Arm im Alltag soweit es ginge beanspruchen. Aber je mehr ich das tue um so extremer wird es . derzeit sieht es so aus dass jede kleine Anstrengung belastet . die Rechte Seite ist sichtbar dicker und dort wo der Insektenstich war ist heute noch ein weisser Fleck zu erkennen. Habe nochmals auf den Stich angesprochen .man schließt dieses jedoch aus.da die Probleme damit anfingen würde ich gerne wissen ob nicht doch der Insektenstich der Auslöser für alles sein könnte
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Seit drei Tagen habe ich neuerdings linksseitige zeitweise krippeln in den Fingern und der Daumen je nachdem was ich tu wird taub was sich aber nach einer Weile wieder legt.

Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 21 Tagen.

Guten Morgen sehr geehrte Kundin/sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite stehen zu dürfen!

Mich wundert zwar die Aussage vom Krankenhaus, dass Ihre Symptome nichts mit dem Schlaganfall zu tun hätten,denn alles was Sie berichten klingt in meinen Ohren typisch für einen Zustand nach einem Schlaganfall!

Dennoch ist es ja möglich ,dass der Insektenstich auch noch seinen Teil zu Ihren Beschwerden beigetragen hat ( Noch dem Motto: "Ein Hund kann Läuse UND Flöhe haben "!)

Daraufhin könnten sie sich aber (relativ) einfach untersuchen lassen, indem eine Nervenwasserpunktion bei Ihnen durchgeführt wird und dann insbesonders auf Boreliose ,FSME und andere Erreger,die das Insekt übertragen haben könnte geschaut wird!

Nach dieser Untersuchung werden Sie Gewissheit haben,jetzt können Sie lediglich spekulieren!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen ihre Frage hiermit beantworten!

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben, so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen! Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 16 Tagen.

Guten Tag noch einmal!

Waere freundlich von Ihnen,wenn Sie an die noch offene Bewertung meiner Antwort noch denken würden! Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A Stein

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Meine Frage war zwar nicht wirklich beantwortet hat mir aber für mein fortfahren meines Problems ein wenig weitergeholfen
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 15 Tagen.

Was meinen Sie damit "nicht wirklich beantwortet"?

Ich schrieb doch das es eine Kombination aus Zustsnd nach Schlaganfall und einem Verdacht auch Borreliose sein kann!

Ist Ihnen damit noch etwas unklar?