So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30492
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe einige kardiologische Untersuchungen machen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe einige kardiologische Untersuchungen machen lassen. Einzige Auffälligkeit dabei war eine leichte Erregungsrückbildungstörung vom Aussenschicht Ischämietyp. Laborwerte waren bis auf erhöhte CK Werte (habe aber im Vorfeld trainiert) unauffällig. Das Echo war unauffällig (ich habe ein Sportlerherz) und ein Langzeit EKG auch. Kann eine solche leichte ERBS bei einem völlig Herzgesunden Menschen auftreten? Oder bedarf das weiterer Abklärung?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 22, männlich, Citalopram
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Bei einem Belastungsekg hat sich die Störung nicht verändert und es gab keine weiteren auffälligkeiten

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Beim EKG messen wir ja elektrische Ströme und nicht die Durchblutung selber. Die von Ihnen genannte Diagnose scheint mir eine automatisierte Diagnose eines Gerätes zu sein, oder eine schlichte Beschreibung des Stromkurvenverlaufs. Übersetzt heißt das, dass solche Kurvenverläufe bei leichten Durchblutungsstörungen auftreten können, aber sie tun das natürlich auch ohne Durchblutungsstörung. Das erleben wir immer wieder.

Ich würde den CK- Wert ohne Sport kontrollieren und den CK-MB Wert dazu. Hat sich das normalisiert, sehe ich keinen Grund für weitere Untersuchungen, vor allem, da das Echo ok war.

Wenn sich der Kurvenverlauf unter Ergometrie nicht verändert hat, passt das nicht zu einer Ischiämie.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.