So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 14322
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich leide seit Jahren an Chronischem Schmerzsyndrom. Nahm

Kundenfrage

Ich leide seit Jahren an Chronischem Schmerzsyndrom. Nahm seit Jahren, bis Ende 2018, Palexia ret. 100mg, bzw 150 mg.
Wegen eines blöden Vorfalls wechselte ich den Hausarzt, mein jetziger Hausarzt verordnete mir Tramadol ret. 50 mg.
Die schmerzstillende Wirung Nähe Plazebo,Nebenwirkungen: starke Müdigkeit, Schwindel, Kurzzeitgedächtnis verringert, konnte mich nicht an meine Postzeitzahl erinnern. Mein jetziger Hausarzt in Urlaub. Deshalb die Frage:
Gibt es ein Schmerz-Opioid das stärker schmerzstillend wirkt als Tramadol, ohne die beschriebenen Nebenwirkungen,
nicht unbedingt Palexia, da sehr teuer, aber auch kein Canabis-Präparat, dafür hat er keine Zulassung.
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Tag,

Darf ich zunächst wissen,warum Sie keine der bisher erfolgten Beratungen durch eine positive Bewertung honoriert haben?