So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2782
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Guten Tag. Habe AMA M2 und M2-3E positiv also mutmaßlich

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Habe AMA M2 und M2-3E positiv also mutmaßlich PBC. Die ANA sind 1:1600 mit nucleolärem Muster. Das Muster irritiert mich, deutet doch eher auf was Rheumatisches oder Sklerose hin? AIH gibt's auch ANA (also möglich overlap Syndrom) doch eigentlich nicht nucleolär. Oder könnte man das erst genau sagen, wenn die genauen Zielantigene gesucht wurden.? danke ***** *****

Guten tag. Mein Name ist Dr.Schürmann und ich bin seit mehr als 25 Jahren Facharzt für Innere- und Allgemeinmedizin und habe bereits tausenden Patienten mit ähnlichen Problemen wie Ihren geholfen. Gern werde ich mch mit Ihrem Anliegen beschäftigen. Bitte geben Sie mir etwas Zeit während ich meine Antwort formuliere. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Wie Sie ganz richtig gesagt haben, sind die einzelnen Zielantigene (Anti-ENA) der entscheidende nächste diagnostische Schritt, der zusätzlich zur Biopsie Klarheit in dieser schwierigen Situation schaffen kann. Gesprenkeltes wird oft von homogenem Fluoreszenzmuster überdeckt, zur Differenzierung Bestimmung von Anti-ENA. Ein nukleoläres Muster findet sich häufig bei Sklerodermie.

Bei AIH sind häufig die LKM Ak positiv, diese finden sich im Anti ENA Test.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und diese Antwort. Unser Dialog kann auch nach der Bewertung fortgeführt werden. Vielen Dank ***** ***** Grüße Dr. Schürmann

Dr. Schürmann und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. LKM u.a. waren negativ.

Vielen Dank für ihre freundliche Bewertung.

Es wird nunmehr das Ergebnis der Biopsie die Klärung der Diagnose bringen. Ich wünsche Ihnen alles Gute. Ihr Doktor Schürmann