So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30049
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, bin Fliesenleger und habe seit 3 Wochen eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo , bin Fliesenleger und habe seit 3 Wochen eine Schleimhautentzündung im Knie, die Schwellung und Schmerzen waren sehr stark am Anfang. Es wurde einmal punktiert. Jetzt ist es langsam am besser werden durch Schonung und kühlen und kann wieder etwas ohne Krücken gehen. Können sie mir sagen ob ich weiterhin kühlen soll oder besser nicht mehr ? Und soll ich das Bein besser noch schonen und ruhig stellen oder belasten ?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 42 Jahr, männlich, keine Medikamente mehr
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich meinte Schleimbeutelentzündung

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Eine Schleimbeutelentzündung ist gerade bei Fliesenlegern wegen des knieenden Berufes nicht selten. Es ist aber ungewöhnlich, dass sie so ausgeprägt ist, dass Sie sogar an Gehstützen gehen mussten. Ich würde unbedingt noch weiter kühlen und entlasten. Wie sieht der Schleimbeutel aus? Ist das Knie noch gerötet? Läuft die Flüssigkeit wieder etwas nach?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo, das Knie ist noch leicht geschwollen und manchmal etwas rötlich, wird auch manchmal etwas warm. Bin die letzten 2 Tage mal ohne Gehilfe gelaufen , auch treppenstufen und heute kam es mir vor als wenn es wieder etwas schlimmer wäre. Der Schmerz im Knie ist aber so gut wie weg. Hätte nie gedacht das es so langwierig wird. Was ich noch immer mal habe ist ein Unwohlsein, schlappheit, schwummriges Gefühl und so. Liegt ja dann auch daran anscheinend.

Das gefällt mir gar nicht und sollte nach dieser Zeit der Schonung deutlich besser sein! Ich halt es für angezeigt, das Knie mal einem Chirurgen zu zeigen. Es ist möglich,dass die Entzündung so ausgeprägt ist, dass der Schleimbeutel entfernt werden muss. Das ist zwar zunächst ein bisschen lästig, aber führt dann zu einem schnellen Abheilen. Ich würde auch wissen wollen, ob es wirklich "nur" der Schleimbeutel ist,der da schmerzt, oder ob parallel noch ein Kniegelenkserguss besteht Eine Blutuntersuchung beim Hausarzt kann zeigen, ob z. B. eine antibiotikabedürftige bakterielle Entzündung für Ihren eingeschränkten Gesamtzustand verantwortlich ist.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.