So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2049
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Ich habe eine Einweisunh zur Beseitigung einer sehr großen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Einweisunh zur Beseitigung einer sehr großen Bakerzyste,weiß aber nicht welche Fachabteilung.Ich wurde bei Ihnen am 6.7. am Miniskus operiert und habe jetzt stärkere Probleme als vorher Ilona Wohlfarth Bad Blankenburg
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Mein Alte ist 70 d.h4.2.49 geb Geschlecht:weiblich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Medikamente: Metropolol,Enalapril ASS,Pantoprazol und Simva

Hallo,

vielen Dank, ***** ***** sich an uns wenden.

Sie schreiben "Ich wurde bei Ihnen ... operiert." Wo wurden Sie denn operiert?

Die Operation einer Bakerzyste fällt in das Fachgebiet Orthopädie oder Chirurgie.

Da eine Bakerzyste immer die Folge eines Problem im Gelenk drinnen ist, sollte man sich möglichst zuerst um dieses Problem kümmern und nur wenn die Zyste dann nicht weggeht, wäre der nächste Schritt die Operation der Bakerzyste. So wie es schreiben, wäre es also vielleicht das Beste, wenn Sie sich erst noch mal wegen der anhaltenden Kniebeschwerden im Zusammenhang mit der Meniskusoperation bei dem Operateur vor stellen. Die OP einer Bakerzyste ist ja nicht eilig.

Hilft Ihnen das weiter?

Sonst fragen Sie bitte nach - das ist natürlich kostenlos.

Wenn alle Fragen beantwortet sind, würde ich Sie um eine Bewertung mit 3 bis 5 Sternen bitten, denn nur dann erhalte ich für meine Mühe einen Teil des von Ihnen gezahlten Honorars.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ive Schaaf

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Okay ich habe morgen einen Termin in der Ambulanz der Heliosklink

Das ist gut. Fragen Sie bitte nach der URsache der Bakerzyste und wie man diese beheben kann. Fragen Sie vor allem nach dem Zusammenhang zwischen den anhaltenden Beschwerden nach der OP und der jetzigen Zyste.

Alles Gute !

Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.