So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2044
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Mein Mann hat eine Nesselsucht seit Montag bekommen. Die

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Mann hat eine Nesselsucht seit Montag bekommen. Die Schwellungen und Quaddeln kommen und gehen...mal stark, mal weniger stark, immer wiederkehrend, jetzt sind seine Lippen angeschwollen...ist das alles ein normaler Verlauf?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 54, männlich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Hallo,

vielen Dank, ***** ***** sich an uns wenden.

Es ist nicht normal, dass die Schwellungen kommen und gehen und es ist auch nicht normal, dass jetzt die Lippe anschwillt. Nesselsucht sollte behandelt werden und dann besser werden.

Sie schreiben, dass keine Medikamente genommen werden. Auch nicht jetzt wegen der Nesselsucht?

Dann sollten Sie sich jetzt an einen Arzt wenden, denn eine Schwellung, die Richtung Mund oder dann womöglich Richtung Hals geht, sollte bitte behandelt werden. Rufen Sie Nummer 116 117 an und schildern Sie dort Ihr Problem, damit ggf ein Arzt zu Ihnen nach Hause kommen kann.

Hilft Ihnen das weiter?

Sonst fragen Sie bitte nach - das ist natürlich kostenlos.

Wenn alle Fragen beantwortet sind, würde ich Sie um eine Bewertung mit 3 bis 5 Sternen bitten, denn nur dann erhalte ich für meine Mühe einen Teil des von Ihnen gezahlten Honorars.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ive Schaaf

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Wir haben das Antihistaminika Lorano Zuhause. Reicht das erstmal mit 10 mg? Mein Mann nimmt ungern Medikamente ein. Er hat leider Phobien, die das begünstigen. Blutabnehmen und Spritzen gehören dazu. Im Moment hat er keine größeren Beschwerden, der Juckreiz ist sogar tolerierbar.

Ja, Lorano ist erst mal eine gute Wahl.

Ich kann natürlich aus der Ferne nicht beurteilen, ob das reicht. Aber wie gesagt können Sie sich ja an die 116 117 wenden, wenn es nicht reicht bzw wenn die Beschwerden schlimmer werden.

Eine Lorana jetzt ist auf jeden Fall eine gute Idee.

Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.