So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30071
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Dr. Gehring, bin 67 weiblich und nehme folgende

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Dr. Gehring,
bin 67 weiblich und nehme folgende Medikamente:
L-Thyroxin Henning 75 mg abwechselnd mit L-Thyrox Hexal 50 mg 1 - 0 - 0
Candaxiro 8 mg Axiromed 1 - 0 - 0
Simvastatin 1 A Pharma 20 mg 0 - 0 - 1
Gingium 240 mg Hexal 1/2 - 0 - 1/2
seit einpaar Wochen bin ich immer ziemlich müde und so schlapp.Kann das an einen dieser Medikamente liegen?
Mein Blutwerte waren gut. Auch der Ultraschall der Leber, Milz, Niere etc ergab nichts.
Für Ihre Nachricht jetzt schon vielen Dank.
Mit freundlichen Grüssen
LENA-MARIE

Guten Tag,

Wissen Sie, wie der TSH- Wert ist? Wie hoch ist der Blutdruck?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
TSH Wert scheint normal zu sein sonst hätte mein Arzt bei der letztenUntersuchung was gesagt. Mein Blutdruck schwankt zur Zeit wo es heiß war war er unter 135 sonst über 140. War erst vor zwei Wochen beim Kardiologe.
Alles okay. was nun?

Danke, ***** ***** es an keinem dieser Medikamente. Eine Pumpschwäche des Herzens wurde dann sicher auch ausgeschlossen. Vorstellbar ist eine allgemeine Erschöpfung auf Grund der großen Herausforderungen der Temperaturschwankungen der letzten Wochen. Das fordert Herz und Kreislauf gewaltig, und er braucht Zeit, sich davon zu erholen. Ich hoffe, dass Ihre Trinkmenge ausreicht. Ich würde noch den Ferritinspiegel (Speichereisen), den Vitamin D- Spiegel und die Entzündungswerte testen wollen.

Nicht zuletzt kann es auch eine psychische Erschöpftheit sein, wenn Sie durch irgendetwas belastet sind.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich gern abschließend noch einmal über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.