So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulla Elfrath.
Ulla Elfrath
Ulla Elfrath,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 68
Erfahrung:  Betriebsmedizinerin at Klinikum Gifhorn
106161502
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ulla Elfrath ist jetzt online.

Wir waren in Ägypten und ich wurde vor ca. 2 Wochen von

Diese Antwort wurde bewertet:

wir waren in Ägypten im Urlaub und ich wurde vor ca. 2 Wochen von einer Katze oberflächlich a.m. der Hand mit den Zähnen aufgekratzt. Es war kein tiefer Biss. Jetzt habe ich zu Hause über Tollwut gelesen und frage mich ob ich mich infiziert haben könnte. Was empfehlen Sie?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 39, weiblich, Citalopram
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrte Ratsuchende, vielen Dank für Ihre Anfrage. Wildlebende Tiere in Ägypten können durchaus Tollwut übertragen. Nach einem Biss von einem infizierten Tier sollte natürlich eine Immunisierung durchgeführt werden, sie erfolgt durch eine Gabe von spezifischen Immunglobulinen und einer folgenden aktiven Impfung. Die Inkubationszeit für Tollwut von Tollwut beträgt im Schnitt 3-9 Wochen, manchmal auch Monate. Natürlich sollte eine Impfung möglichst kurzfristig nach dem Biss erfolgen, aber auch jetzt wäre es aufgrund der langen Inkubationszeit noch möglich. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob es sich um eine wilde infizierte Katze gehandelt haben könnte, sollten Sie zur Abklärung in jedem Fall morgen Ihren Hausarzt aufsuchen und mit ihm anhand des vorliegenden Befundes besprechen, ob eine Impfung notwendig ist. Auch die Tetanusimpfung sollte auf Aktualität überprüft werden.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen.

Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um positive Bewertung(3-5 Sterne, ganz oben auf dieser Seite), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und dieses Antwort

Vielen Dank ***** ***** Grüße, Dr. Elfrath

Ulla Elfrath und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.