So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 311
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Ich habe seit 2Tagen Probleme beim Schlucken. Habe das

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit 2Tagen Probleme beim Schlucken. Habe das Gefühl das es schwerer geht. Außerdem habe ich einen sehr trockenen Mund und teilweise auch Nase. Hinter dem rechten Ohr schmerzt es etwas bei Berührung und wenn ich auf dem Ohr liege teilweise auch etwas. Werde seit 2Wochen auf eine seronegative RA behandelt. Nehme Quensyl, Prednisolon 10mg und Naproxen. Kann es an den Medikamenten liegen mit der Mundtrockenheit? Könnte ich außerdem eine Ohrspeicheldrüsenentzündung haben? Was kann ich dagegen tun?

Guten Morgen,

Ich gebe Ihre Frage für die HNO- Ärzte frei.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank

Liebe Ratsuchende,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Beschwerde weiterhelfen.

Generell können viele Medikamente zu einer Mundtrockenheit führen. Auch bei Prednisolon haben bereits einige Menschen über Mundtrockenheit geklagt.

Für Schluckstörungen können mehrer Gründe in Frage kommen. Trockene Schleimhäute sind mit Sicherheit einer der häufigsten Gründe.

Ob nun auch das Ohr damit zu tun hat, ist fraglich. Nach einer Ohrspeicheldrüsenentzündung hört es sich eher nicht an, da diese VOR dem Ohr liegt.

Aber: wenn der Hals schmerzt, kann der Schmerz auch auf das Ohr übertragen werden.

Ich denke, Sie werden nicht drumrumkommen, sich von einem HNO-Arzt untersuchen zu lassen.

In der Zwischenzeit sollten Sie die Pflege der Schleimhäute in Mund und Nase (Gelorevoice für den Rachen, Bepanthen Nasensalbe für die Nase, viel trinken zum Beispiel Salbei- oder Kamillentee, diesen auch gerne inhalieren).

Ich hoffe, ich konnte Ihnen bei der Lösung Ihres Problems weiterhelfen und stehe Ihnen für weitere Rückfragen gerne zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Alexander Franz,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 311
Erfahrung: Inhaber at HNO-Praxis Franz
Alexander Franz und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.