So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 30049
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe mir vor einer Woche mit kochendem Kaffee die inger

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe mir vor einer Woche mit kochendem Kaffee die inger verbrüht. Jetzt ist die Wunde zwar trocken, aber ich kann die Finger nur unter Schmerzen bewegen. Ist das normal?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 79 Jahre alt, weiblich. Ich nehme täglich 5 mg Cortison und ein Mittel gegen Bluthochdruck ein.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Hautarzt wissen sollte?
Customer: Nicht, dass ich wüsste

Guten Tag,

Es ist dann normal, wenn die Wunden sehr tief waren. Dann spannt die Haut. Hatten Sie damals einen Arzt aufgesucht?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
nein
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
habe ich die Telefonnummer nicht richtig angegeben? Meine Vorwahl in Deutschland ist 04526...
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Dann also noch eine Frage: Wie lange etwa wird es dauern, bis ich wieder Tennis spielen kann. Die Verbrennung betrifft meine rechte Hand.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Haben Sie keine Zeit für mich?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Bitte denken Sie daran, keine 38 Euro Anrufanfrage zu kassieren.

Ich habe leider gerade "Land unter" in der Praxis, rufe Sie aber noch an.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Leider erreiche ich Sie nicht, ich versuche es später noch einmal.

Es tut mit Leid, dass der Ansturm in meiner Praxis heute für so viel Zeitverzug gesorgt hat. Ich antworte Ihnen dann schriftlich, das Geld für das Telefonat erhalten Sie natürlich erstattet.

Man muss schauen, ob die Finger sich nicht bewegen lassen,weil die Gelenke schmerzen, oder weil die Verbrennung so intensiv war, dass sich die Haut narbig verzogen hat. Das wäre allerdings bei diese Verletzung ungewöhnlich. Ich würde den Faustschluss immer ein wenig üben, um die betroffene Haut zu dehnen. Sind die Gelenke schmerzhaft, ist der Hausarzt gefragt, dann kann eine Arthrose (die sich durch die Zwangspause verschlimmert hat) dahinter stecken. Ich denke, dass Sie in ein bis zwei Wochen wieder spielen können. Ich rate aber auch, dem Hausarzt mal alles zu zeigen, um eine evtl. Narbenbildung rechtzeitig zu erkennen und mit Narbensalbe (z. B. Contractubex) dagegen zu therapieren.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!