So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Manuel Metzger.
Manuel Metzger
Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 492
Erfahrung:  FA für Kinder- und Jugendmedizin
105603447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Manuel Metzger ist jetzt online.

ich wollte fragen, ob es Wechselwirkungen zwischen

Diese Antwort wurde bewertet:

ich wollte fragen, ob es Wechselwirkungen zwischen den Medikamenten Tenuate retard und Elontril 300 gibt. Mein BMI liegt über 30. Nur nehme ich auch gleichzeitig Antidepressiva ein. Viele Grüße

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer. Es tut mir leid, dass sich noch kein Experte auf Ihre Anfrage gemeldet hat. Ich bin Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und möchte Ihnen gerne meine Hilfe anbieten.

Es tut mir leid, dass Sie an so starkem Übergewicht leiden. Ich finde es aber sehr gut, dass Sie aktiv Hilfe suchen und Ihre Gesundheit in die Hand nehmen. Welchen Behandlungsplan haben Sie mit Ihrem Arzt erarbeitet? Sicher stehen noch andere Maßnahmen neben der medikamentösen Therapie auf dem Programm. Wenn Sie wollen, können Sie mir gerne darüber schreiben.

Für die beiden Medikamente sind Wechselwirkungen bekannt. Bei Kombination der Arzneimittel können unerwünschte Wirkungen wie beispielsweise Krampfanfälle vermehrt auftreten. Sehr wahrscheinlich hat Ihr Arzt aber bei der Dosierung bereits diese Wechselwirkungen berücksichtigt und die Dosis entsprechend angepasst.

Wichtig wäre noch auch Ihre anderen Medikamente bei den Wechselwirkungen zu berücksichtigen. Könnten Sie mir eine vollständige Liste mit der genauen Dosierung zukommen lassen?

Herzliche Grüße,

Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr geehrter Herr Metzger,
vielen Dank für die Antwort.
Mein Hausarzt meinte, dass ich die Tenuate retard Tabletten als Starthilfe 4 Wochen einnehmen soll.
Ansonsten soll ich zusätzlich schwimmen gehen und am Abend auf Kohlenhydrate verzichten.
Ich nehme folgende Medikamente ein:Elontril 300
Thyronajod 75 (habe eine Schilddrüsenunterfunktion)
Pille AidaIch habe im Beipackzettel von Tenuate retard so viele Nebenwirkungen gelesen, so dass ich echt Angst habe diese einzunehmen. Mein Arzt meinte, dass nichts passieren kann, da ich sie ja nur für kurze Zeit einnehmen soll.Viele Grüße

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich kann gut verstehen, dass das Studium der Packungsbeilage einige Sorge bei Ihnen ausgelöst hat. An sich führt Amfepranon (Tenuate) aber nur zu einer leicht erhöhten Ausschüttung von Stresshormon (Noradrenalin) im Gehirn. Das zügelt den Appetit und sorgt bei Ihnen für einen Energieschub, der vielleicht sogar als angenehm wahrgenommen werden könnte. Schließlich trinken ja viele Menschen Kaffee, um eine ganz ähnliche Wirkung zu erzielen.

Welche Nebenwirkungen machen Ihnen besonders Sorgen?

Sie erwähnten bei den Medikamenten noch Antidepressiva, nehmen Sie da außer Bupropion (Elontril) noch andere Präparate? Schilddrüsenhormone und die Pille haben keine Wechselwirkungen mit den anderen beiden Medikamenten.

Der Plan, den Sie mit Ihrem Arzt ausgearbeitet haben, klingt sehr gut. Schwimmen ist ein sehr schöner Sport, man verbrennt reichlich Kalorien und schont gleichzeitig seine Gelenke. Wenn Sie hier gute Gewohnheiten entwickeln werden Sie sehr bald sehen, dass sich gute Ergebnisse zeigen. Einige Effekte lassen sich auch sehr schnell bemerken: Sie werden sich wahrscheinlich schnell fitter und belastbarer fühlen, ganz unabhängig vom Gewicht. Regelmäßiger Ausdauersport hilft auch Ihrem Immunsystem, Sie werden weniger Infekte haben. Ein großes Kompliment nochmal, dass Sie hier aktiv etwas für Ihre Gesundheit tun. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Disziplin für Ihre Pläne! Für weitere Fragen diesbezüglich stehe ich selbstverständlich weiter hier zur Verfügung.

Herzliche Grüße,

Ihr Dr. med. M. Metzger

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr. Metzger,
vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Ich habe Angst vor der Nebenwirkung "Lungenhochdruck".
Ich nehme nur Elontril 300. Keine anderen Antidepressiva.
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
Viele Grüße

Ja, das kann ich gut verstehen, das ist zwar eine seltene, aber sehr bedrohliche Nebenwirkung. Letztlich liegt die Entscheidung bei Ihnen. Ob Sie dauerhaft an Gewicht verlieren können, hängt vor allem von einer Änderung Ihrer Gewohnheiten ab. Wenn Sie es schaffen, regelmäßig Sport zu treiben und sich gleichzeitig bessere Ernährungsgewohnheiten aneignen, werden Sie Erfolg haben. Das Amfepranon wäre hier (wie Ihr Arzt ja es ja auch richtig nannte) nur eine "Starthilfe", die natürlich nicht zwingend notwendig für Ihren Erfolg ist.

Manuel Metzger, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 492
Erfahrung: FA für Kinder- und Jugendmedizin
Manuel Metzger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.