So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulla Elfrath.
Ulla Elfrath
Ulla Elfrath,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 108
Erfahrung:  Betriebsmedizinerin at Klinikum Gifhorn
106161502
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ulla Elfrath ist jetzt online.

Seit Freitag diagnostizierter Herpes Genitalis. Seitdem

Diese Antwort wurde bewertet:

seit Freitag diagnostizierter Herpes Genitalis. Seitdem extreme Schmerzen beim Wasserlassen wenn es über die Bläschen läuft.. was kann ich dagegen machen? bin ratlos.. Arzt hat mir Lysosin kapseln verschrieben. helfen mir aber nix..
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 21, weiblich Pille Velafee und Euthyrox 100
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Manchmal so extreme Schmerzen, dass ich auf der Toilette beim Wasserlassen weinen muss... Die Bläschen tun extrem weh

Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Anfrage. Herpes genitales kann in unterschiedlichen Ausprägungen auftreten, wenn Kapseln nicht helfen, sollten Sie Ihren Arzt nochmals aufsuchen, damit er Ihnen ein anderes Medikament, ein Virustatikum (z.B. Aciclovir, Valaciclovir oder Famciclovir) dagegen verschreibt. Diese Behandlungen sollten allerdings am besten in den ersten 24 Stunden nach Auftreten der Bläschen begonnen werden, deshalb müssen Sie mit Ihrem Arzt reden, ob es jetzt noch sinnvoll ist ( wenn der Befund sich .B. massiv verschlechtert hat). Gegen die Schmerzen können Sie z.B. Ibuprofen einnehmen, schmerzlindernde Salben helfen meistens nicht so gut. Zusätzlich lindern sehr häufig Sitzbäder die Beschwerden( für Sitzbäder können Sie in der Apotheke entsprechende Toiletteneinsätze bekommen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen.

Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um positive Bewertung(3-5 Sterne, ganz oben auf dieser Seite), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und dieses Antwort

Vielen Dank ***** ***** Grüße, Dr. Elfrath

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Bis wann werden die Bläschen abgeheilt sein und wann fangen sie sich an zu verkrusten? Sollte mein Partner sich auch vom Arzt untersuchen lassen? , auch wenn er keine Symptome und Beschwerden hat? Könnte ich diesen Virus auch von meiner Mama bekommen haben, da sie schon seit ihrer Kindheit Lippenherpes hat? und dieser seit der Infektion in mir geschlummert hat und jetzt erst ausgebrochen ist? Ich hatte noch nie Lippenherpes warum hat es sich dann gleich zu einem Genitalherpes entwickelt? Und wäre es sinnvoll, dass ich mein Blut untersuchen lasse und mein Partner auch? welchen Virus wir in uns tragen? Könnte dieser bei ihm noch ausbrechen? Ich hoffe das waren jetzt nicht zu viele Fragen aber mir konnte bis jetzt so keiner wirklich weiterhelfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Und welche Therapiemöglichkeiten würden noch bestehen, da die 24 Stunden nach auftreten der ersten Bläschen schon um ist?

Die optimale Zeit zum Therapiebeginn ist innerhalb der ersten 24 Stunden, möglich ist das aber generell in den ersten 3-4 Tagen, das ist abhängig vom aktuellen Befund. Die Abheilung der Bläschen bei ersten Ausbruch unterschiedlich nach 7-(max) 20 Tagen, bei den Folgeausbrüchen (wenn es denn dazu kommt) geht das meistens schneller. Lippenherpes und Genitalherpes sind beide durch 2 unterschiedliche Virusfamilien (Herpes Simplex Viren 1 und 2) hervor gerufen, woher Sie das Virus haben , ist oft schwer nachzuvollziehen, es bricht vor allem aus, wenn Ihre Immunabwehr geschwächt ist durch Streß oder einen anderen Infekt (oder Krankheit). Häufig, aber längst nicht immer , steckt man sich durch sexuellen Kontakt an,Die Inkubationszeit liegt bei 12 Tagen. Das Virus verbleibt auch nach Abheilung lebenslang in Ihrem Körper, die Viren "schlafen" dann allerdings und verursachen keine Symptome, bis die Immunabwehr eventuell wieder einmal schwächelt. Ihr Partner sollte sich in jedem Fall auch untersuchen lassen, diese Infektion kann auch sehr milde verlaufen und er kann trotzdem Viren ausscheiden und infektiös sein. Wenn es für die spezifische Therapie mit einem Virusstatikum zu spät sein sollte , können Sie die Schmerzen, wie oben schon erwähnt, gut mit einem Schmerzmittel wie Ibuprofen behandeln, die Abheilung dauert ohne das Virustatikum ca.2-3 Tage länger.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen.

Sollte ich mit meiner Antwort Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet haben, bitte ich Sie höflichst um positive Bewertung(3-5 Sterne, ganz oben auf dieser Seite), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit und dieses Antwort

Vielen Dank ***** ***** Grüße, Dr. Elfrath

Ulla Elfrath und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.