So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 15460
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Mir wurde 2018 der Magen total entfernt. Seitdem leide ich

Kundenfrage

Mir wurde 2018 der Magen total entfernt. Seitdem leide ich an schlimmen Gallenreflus, kann nichts essen und auch nicht trinken. Wurde nun vor 2 Wochen nochmals am Bauch operiert, es hat sich aber nichts gebessert.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 74 Jahre alt, weiblich und als Medikament nehme ich bei Bedarf Lipocol-Merz Kautabletten. Alles andere was es so gibt (wie z.B. Sucrabest use.) ist total workungslos.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Meine Speiseröhre wurde erst im KH gespiegelt und ein Schlucktest gemacht. Es ist alles durchgängig. Übrigens war die Entfernung wegen eines diffusen Magenkarzinoms nötig.
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Vielen Dank für die Nutzung von justanswer. Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.

Wann im Jahr 2018 war die OP? Welche Beschwerden haben Sie? Welche Untersuchungsergebnisse liegen Ihnen bezüglich dieser Beschwerden vor? Welche OP wurde vor 2 Wochen durchgeführt?

Vielen Dank für Ihre weiteren Angaben, die bei einer genauen Einschätzung Ihres Problems helfen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Die OP war im Juni 2018. Der Tumor war bei einer Routinemagenspiegelung, die ich wegen eines HNPCC-Syndrom seit ca. 20 Jahren jährlich machen lasse. Der Krebs war für alle völlig unerwartet, hatte zum Glückauch keine Metastasen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich möchte nicht telefonieren, schreibe lieber.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Wir können gerne schreiben! Bitte beantworten Sie mir dazu noch die restlichen Fragen. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Die haben mir nochmal den Bauch aufgeschnitten und eine explorative Laparotomie gemacht.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Wie wurde der von Ihnen angegebene Gallereflux diagnostiziert? Welche Beschwerden haben Sie? Was wurde bei der explorativen Laparotomie gefunden?

Sie werden sicher verstehen, dass ich möglichst präzise Angaben für eine qualifizierte Beurteilung Ihres gesundheitlichen Problems benötige. Vielen Dank!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo, schaue einfach noch einmal vorbei, ob alles funktioniert. Brauchen Sie weitere Hilfe?